. Vernichterforum.de • Thema anzeigen - Gummistiefel und Schulranzen Zusetzen
Logo vom Vernichterforum

Vernichterforum.de

Sammlung, Vernichtung, Verbrennung, Wetlook, Crushing, Klamotten und Schuhe im Müll, Vernichtungsgeschichten
Aktuelle Zeit: Di 24. Jan 2017, 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2015, 13:00 
Offline

Registriert: Sa 5. Jul 2014, 15:05
Beiträge: 11
Hi,

ich habe eine Vorliebe für Romika Bobby Gummistiefel. Ich quäle die Bobbies, indem ich sie schwitzig trage, sie zerschramme, indem ich sie übern Asphalt oder Kiesflächen kicke, sie einritze, die Stulpen einreisse oder mit den Stiefeln durch Matsch laufe. Letzteres allerdings nur, wenn die Bobbies noch neu und nicht eingeritzt sind. Weiter liebe ich es Schulrucksäcken zuzusetzen. Meine Mum hat mir neulich einen von Stach gekauft. Ich tage diesen mit weit eingestellten Tragegurten, so dass mir der Rucksack am Hintern baumelt. Alle anderen Riemen, wie Beckengurt oder Schultergurt lasse ich cool baumeln. Der Ranzen wird geworfen, betreten und ähnlich wie die Bobbies gekickt. Ich bin gespannt, wie lange der Stoff und die Tragevorrichtung am Hinterteil das aushalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2015, 07:30 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 15:11
Beiträge: 110
Willkommen hier.
Endlich mal jemand der seine Gummistiefel ordentlich bearbeitet anstat sie nur zu zerschneiden und zu verbrennen .
Die müssen ja ziemlich verschrammt aussehen?
Wenn du sagst du tust sie anritzen machst du richtige Löcher rein das sie undicht sind oder nur so halb um zu sehen wann sie endgültig undicht werden. Foto wäre mal schön.
Du scheint ja noch recht jung zu sein was sagt deine Mutter und deine Freunde dazu wenn du deine fertigen Bobbys trägst ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 16:12 
Offline

Registriert: Sa 5. Jul 2014, 15:05
Beiträge: 11
Hi wellieleak,

zerschrammen tue ich meine Bobbys, indem ich sie an Betonmauern entlang schramme oder sie über den Asphalt kicke und drauf trete. Weiter ritze ich die Bobbys mit meinem Taschenmesser an Stellen an, an welchen ich mir demnächst ein Entstehen von Löchern erhoffe. Bislang habe ich in das Gummi keine kompletten Löcher geschnitten. Da die Stiefel noch nicht so alt sind und ich erst kürzlich eingeritzt habe, sind noch keine Löcher entstanden. In die Stulpe habe ich bislang immer mit dem Messer das erste Loch schneiden müssen, um dann weiter daran reissen zu können.

Meine Freunde und Mitschüler glaube ich, würden über mich lachen, wenn ich die Bobbys einfach nur so tragen würde. Dadurch, dass ich die Stiefel Fertigmache und meine Freunde sich am Kicken der Bobbys beteiligen, finden sie es glaube ich recht freakig.
Ich glaube meine Mum hingegen findet es generell nicht so cool, dass ich so häufig meine Bobbys auch in die Schule trage und schon gar nicht, dass ich sie so fertigmache. Da meine Mum jedoch sehr harmoniebedürftig ist und keinen Stress mit mir haben möchte, sagt sie gut wie nie etwas. Im Gegenteil, wenn ich neue Bobbys haben möchte, kauft mir meine Olle ohne großen Protest welche, wohlwissend, dass ich die nagelneuen Bobbys ohne Schonfrist sofort bearbeite.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Meine Bobbys
Bobby_ganz.jpg
Bobby_ganz.jpg [ 476.93 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine Bobbys von innen
Bobby_innen.jpg
Bobby_innen.jpg [ 631.3 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine zerschrammten Bobbys
Bobby_Ausschnitt1.jpg
Bobby_Ausschnitt1.jpg [ 554.29 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine zerschrammten Bobbys
Bobby_Ausschnitt2.jpg
Bobby_Ausschnitt2.jpg [ 542.3 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine angeritzten Bobbys
Bobby_Angeritzt1.jpg
Bobby_Angeritzt1.jpg [ 542.88 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine angeritzten Bobbys
Bobby_Angeritzt2.jpg
Bobby_Angeritzt2.jpg [ 607.5 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine angeritzten Bobbys
Bobby_Angeritzt3.jpg
Bobby_Angeritzt3.jpg [ 555.59 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine angeritzten Bobbys
Bobby_Angeritzt4.jpg
Bobby_Angeritzt4.jpg [ 516.88 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine angeritzten Bobbys
Bobby_Angeritzt5.jpg
Bobby_Angeritzt5.jpg [ 530.64 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Meine Bobbys mit eingerissener Stulpe
Bobby_Stulpe.jpg
Bobby_Stulpe.jpg [ 839.07 KiB | 2032-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Mai 2015, 15:08 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 15:11
Beiträge: 110
So sehen die ja noch OK aus. Aber die Schnitte sind schon heftig. Das da noch kein Loch entstanden ist?
Schnippelst du nur allein darn rum oder hast du deine Freunde auch schon mal ritzen lassen?
Was passiert dann mit denen wenn sie Löcher haben?

So kann das Gummistiefel tragen auch Spass machen wenn masn noch Schüler ist , das fertigmachen ist eine gute Tarnung, wenn einer Fragt kann man sagen ich mag die nicht und mache sie deshalb kapput.

Wieviele Hobbys hast du schon bearbeitet?
Ich hab immer gerne mal mit dem Taschenmesser in meine Stiefel gestochen misst vorne am Spann.
Es macht auch Spass jemand anderen Löcher reinschneiden zu lassen, musst du mal probieren in der Schule einfach mal einem Kumpel das Messer geben und ihn Machern lassen , nur Ersatzschuhe wären dann gut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Mär 2013, 22:22
Beiträge: 90
Sehr geil :) welche Schuhgröße ist das eigentlich ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2015, 07:10 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 15:11
Beiträge: 110
Wie geht es den Bobbys eigentlich?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2015, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 21:48
Beiträge: 209
wellieleak hat geschrieben:
Wie geht es den Bobbys eigentlich?

Denen geht es bestimmt gut ;)
Aber ihr Träger könnte mittlerweile verstorben sein - schau dir nur mal die Opa-Schrumpelfinger an... :mrgreen:

Bild :o


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 12:43 
Offline

Registriert: Sa 5. Jul 2014, 15:05
Beiträge: 11
Ich möchte mich einmal wieder melden. Bei den Fotos hat mir jemand aus der Verwandtschaft geholfen. Irgendwann war es an der Zeit den Romika Bobbys weiter zuzusetzen. Ich habe an einem der Stiefel am hinteren Teil des Schafts mit dem Taschenmesser übereinander zwei Löcher hineingestochen. Anschließend habe ich das ganze Stück PVC zwischen den beiden Einstichen herausgeschnitten. Das große Loch im Stiefel war meiner Mum zu viel. Das war geil, als sie sich darüber versuchte aufzuregen. Nachdem wir neue Bobbys gekauft haben, entsorgte meine Olle die zerstochenen. Allmählich sollten die neuen Bobbys bearbeitet werden.


Dateianhänge:
RomikaBobbyRiesenloch.jpg
RomikaBobbyRiesenloch.jpg [ 535.21 KiB | 940-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 20:50 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 15:11
Beiträge: 110
Schön mal wieder was zu hören.
Das Loch war ja wirklich ziemlich gross! Kein wunder das sich deine Mutter aufgeregt hat. Hatten die eigentlich noch andere Löcher vom tragen bekommen?
Eigentlich schade das die weg sind, damit mal in den Bach wäre bestimmt lustig gewesen :) . Gehst du mit den Stiefeln eigentlich auch mal ins Waser?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 18:33 
Offline

Registriert: Sa 5. Jul 2014, 15:05
Beiträge: 11
Hi,

ich habe meine Bobbys auch schon mal vor längerer Zeit geflutet. Allerdings hatten die Stiefel keine Löcher und ich musste so tief ins Wasser, bis sie von oben fluteten. Ich hätte aber Lust, es auszuprobieren, wie es sich anfühlt, wenn das Wasser durch verschiedene Messereinstiche in die Stiefel dringt. Meine jetzigen Bobbys miefen recht geil, das soll auch so bleiben. Deshalb möchte ich sie nicht fluten. Ich werde meiner Mum gleich bitten, dass einmal wieder neue Bobbys fällig sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 10:01 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2011, 09:45
Beiträge: 265
Wohnort: Ba-Wü
Bobby hat geschrieben:
Ich möchte mich einmal wieder melden. Bei den Fotos hat mir jemand aus der Verwandtschaft geholfen. Irgendwann war es an der Zeit den Romika Bobbys weiter zuzusetzen. Ich habe an einem der Stiefel am hinteren Teil des Schafts mit dem Taschenmesser übereinander zwei Löcher hineingestochen. Anschließend habe ich das ganze Stück PVC zwischen den beiden Einstichen herausgeschnitten. Das große Loch im Stiefel war meiner Mum zu viel. Das war geil, als sie sich darüber versuchte aufzuregen. Nachdem wir neue Bobbys gekauft haben, entsorgte meine Olle die zerstochenen. Allmählich sollten die neuen Bobbys bearbeitet werden.

Ist ja wirklich ein übles Loch. Aber untenrum waren die ja noch dicht. Hast Du die denn weiter angezogen?
Hätte sie dir die zerschnittenen Stiefel nicht besser lassen sollen, wenn sie doch weiß dass es mit den neuen gleich weiter geht? :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 20:51 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 15:11
Beiträge: 110
Bobby hat geschrieben:
Hi,

ich habe meine Bobbys auch schon mal vor längerer Zeit geflutet. Allerdings hatten die Stiefel keine Löcher und ich musste so tief ins Wasser, bis sie von oben fluteten. Ich hätte aber Lust, es auszuprobieren, wie es sich anfühlt, wenn das Wasser durch verschiedene Messereinstiche in die Stiefel dringt. Meine jetzigen Bobbys miefen recht geil, das soll auch so bleiben. Deshalb möchte ich sie nicht fluten. Ich werde meiner Mum gleich bitten, dass einmal wieder neue Bobbys fällig sind.


Und die dann gleich mit dem Messer bearbeiten? Na das ist mutig. Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es viel mehr Spass macht die Stiefel durch kleine Löcher zu fluten als wenn es oben rein läuft.Ich hatte zwar nie Bobbys aber meine Gummistiefel haben auch oft mit dem Messer Bekanntschaft gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Okt 2016, 13:22 
Offline

Registriert: Mi 2. Mär 2016, 14:47
Beiträge: 8
Ja, und das Deutsch ist für einen Schulbube doch schon sehr ausgereift und eher vielseitig...

Schrumpelfinger und ausgereiftes Deutsch. Und welchen Schulbube weiss etwas von einem Schaft bei einem Gummistiefel?
Und einen Kumpel half beim Zerstören? Sogar der Nachbar...

Klingt wirklich nicht plausibel und gehört für mich in die Kategorie der Geschichten. Interessant und geil, aber nicht von einem Schulbube.

Schade eigentlich.

Grüsse
woolpvc


alfalfa hat geschrieben:
wellieleak hat geschrieben:
Wie geht es den Bobbys eigentlich?

Denen geht es bestimmt gut ;)
Aber ihr Träger könnte mittlerweile verstorben sein - schau dir nur mal die Opa-Schrumpelfinger an... :mrgreen:

Bild :o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum