. Vernichterforum.de • Thema anzeigen - Stiefelvernichtung
Logo vom Vernichterforum

Vernichterforum.de

Sammlung, Vernichtung, Verbrennung, Wetlook, Crushing, Klamotten und Schuhe im Müll, Vernichtungsgeschichten
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jan 2017, 21:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 284 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Do 17. Mär 2016, 05:47 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Was heißt hier - Ohhhha, die schööööönen Stiefel
die haben es nicht anders verdient 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Do 17. Mär 2016, 15:27 
Offline

Registriert: Do 1. Mai 2014, 19:21
Beiträge: 263
LadyB,
richtig, sonst hätten es keine Stiefel werden dürfen.
Die Schuhindustrie freut sich über jedes paar vernichtete Stiefel.
LG
stiefelfan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Fr 18. Mär 2016, 05:55 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Somit kurbele ich die Wirtschaft an
und jeder hat was davon :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 08:04 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Wie schafft man Platz,
kann einfach mit einem Schredder ;-)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 21:00 
Offline

Registriert: Di 25. Okt 2011, 21:58
Beiträge: 67
Wohnort: Nähe Trier
Gute Arbeit, aber falscher Thread

_________________
High Heels u. Leder im Feuer. Ein besseres Ende gibt es nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Sa 2. Jul 2016, 04:57 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Noch eine Sendung mit hässlichen Latschen
weg damit :-)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2016, 08:03 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Ab in der Schredder kann man nur sagen
gesagt - getan :-)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 07:21 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Das hat mal so richtig geknallt :shock:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2016, 06:34 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Pumps vs Stiefel

Bild

Adidas werden hier hart rangenommen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2016, 08:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 1922
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo LadyB,

schaade um die süßen weißen adidas Sneakerchen, aber dennoch habe ich diese Anblicke wieder mal sehr genossen.

Du bist auf jeden Fall eine sicher nicht langweilige Frau "mit Knalleffekt" :!: :oops: :mrgreen:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 06:52 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Ausrangierte Schuhe müssen zerkleinert werden :-)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2016, 04:44 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Nach etlichen Stunden an den Füssen
werden sie einfach geschreddert.
Ein herrliches Ende für diese Sandaletten

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 10:45 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
Es ist mal wieder soweit
- Schredderday -
nur mit Turnschuhe Sneakers :-)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Vernichtung "im Kleinen"
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 09:34 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 1922
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

wieder mal dieser bösgeile Shredder, welchen ich mir auch mal zulegen müsste. Da gingen ja einige Sneaks "durch". :twisted:

Laura hat letzte Woche ein ganzes mit ihren geilsten Sneaks vollgestopftes Metallregal zur Sperrmüllabfuhr gebracht. Die Restmülltonne wäre "überfordert" gewesen, aber im Pressmüllauto war es eine Sache von wenigen Augenblicken. Ich habe es noch nie so erlebt: Diesmal fiel kein einziger Schuh ausm Regal, sondern alles wurde "ordentlich" platt gepresst und sogar regelrecht zusammen gefaltet. Danach waren die armen zerquetschten Sneaks alle "gefangen" :shock: :twisted:

Wie gerne würde ich mal mit LadyB eine gemeinsame Sperrmüllabfuhr "gestalten" :idea: ;)

À propos Shredder: Letztes Wochenende zufällig aufm Schrottplatz gewesen und zwei Corsa wurden verschrottet. Nachdem die Autos platt waren und aufgestapelt wurden, konnte ich im einen Wrack ein Paar edle Lederstiefel hinterm Fahrersitz entdecken; Total eingequetscht und ein Absatz sogar angeknackst. Der ganze Schrott "garniert" mit Kunststoff- und unzähligen Glassplittern. Im anderen platten Wrack lagen hinterm Beifahrersitz ausgelatschte Laufschuhe und warteten ebenso auf den großen Shredder :twisted: Also geile Schuhe kann man also sehr wohl "richtig verschrotten"; - zumindest die Spange in den Stiefeln ist ja aus Stahl- :mrgreen: Zumindest der Corsa mit den Stiefeln war eindeutlig ein Frauenauto. :lol:

Mal ne Frage: Habt ihr schonmal eure alten Schuhe im Auto gelassen, als es zur Verschrottung kam :?: Oder würdet ihr es auch so machen :?:

Zurück zu LadyB: Ich ahne es schon: Bald steht bei ihr ein Schrottplatzshredder hinten im Garten und ihre Nachbarn erinnern sich noch mit Wohlgefühl an die gemütlichen Tage mit Rasenmäherterror. :lol: :oops:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vernichtung "im Kleinen"
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:50
Beiträge: 3944
Wohnort: DDR
Jan66 hat geschrieben:
... wieder mal dieser bösgeile Shredder, welchen ich mir auch mal zulegen müsste. Da gingen ja einige Sneaks "durch". :twisted:
Laura hat letzte Woche ein ganzes mit ihren geilsten Sneaks vollgestopftes Metallregal zur Sperrmüllabfuhr gebracht. Die Restmülltonne wäre "überfordert" gewesen, aber im Pressmüllauto war es eine Sache von wenigen Augenblicken. Ich habe es noch nie so erlebt: Diesmal fiel kein einziger Schuh ausm Regal, sondern alles wurde "ordentlich" platt gepresst und sogar regelrecht zusammen gefaltet. Danach waren die armen zerquetschten Sneaks alle "gefangen" :shock: :twisted:
Mal ne Frage: Habt ihr schonmal eure alten Schuhe im Auto gelassen, als es zur Verschrottung kam :?: Oder würdet ihr es auch so machen :?:


Lieber Jan66!
Du meinst also, "vollgestopfte" Behälter mit stinkenden Mädels-Sneakers gefallen der VNF-Mitgliedergemeinde? :P
Na, wenn´s weiter Nichts ist ... :mrgreen:
Sicher, eine 80 Liter-Tonne wäre damit "überfordert" - aber im Heizungsofen ist "es eine Sache von wenigen Augenblicken"! :lol:
Und, ich "erlebe" es immer: Kein einziger Schuh fällt daneben, Alles wird "regelrecht Zusammengefaltet" und ordnungsgemäß vom Feuer Zerkleinert, damit´s im Müllauto nicht so viel Platz wegnimmt! :P
Zum Thema Autos Verschrotten: Keine Erfahrungen. Ich fahre nur solche Fahrzeuge, die sich auch nach einigen Jahren noch gut Verkaufen lassen ... :lol:
... und mein Kofferraum ist ständig voller Schuhe, aber die gehen einen anderen Weg! :twisted:
Ganz herzliche und liebevolle Vernichtergrüße!


Dateianhänge:
DSCF1042.JPG
DSCF1042.JPG [ 760.82 KiB | 1126-mal betrachtet ]
DSCF1040.JPG
DSCF1040.JPG [ 977.98 KiB | 1126-mal betrachtet ]

_________________
Alte Schuhe, Ledersachen und Jeans gehören in den Ofen! Uns Mädels kann beim geliebten Schuheverbrennen gewaltig Einer "Abgehen", da könnt ihr Jungs nur von Träumen!!!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 19:14 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 18:27
Beiträge: 968
@Jan66
das wäre mein Traum, so ein Sperrmüllwagen zu bedienen.
Habe mal meinen ganzen Charme eingesetzt - doch ohne Erfolg.
Laut Sperrmüllfahrer: Ist es verboten fremdes dranzulassen, das wäre ein Grund für eine Kündigung!

Arbeitet hier niemand bei der Müllabfuhr?

Apropo: meine Schuhe lasse ich nie im Auto, ich habe andere Mittel und Wege dafür :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiefelvernichtung
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:50
Beiträge: 3944
Wohnort: DDR
LadyB hat geschrieben:
Habe mal meinen ganzen Charme eingesetzt - doch ohne Erfolg.


Hallo liebe LadyB.!
Es gibt wirksamere Mittel als "nur" Charme ... :lol:
So getan im Juni diesen Jahres:
"Diese Stiefel haben "erfolgreich" eine Sperrmüllpressung im gut gefüllten Schuhschrank überlebt, danach eine müllgebührenfinanzierte Stadtrundfahrt im orangen "A"-Wagen genossen, um dann auf der Müllkippe geborgen und wiederbelebt zu werden! :P
Ja, für einen Zwanziger bekommt man heute (fast) Alles, sogar einen der begehrten Stehpätze auf dem Müllmann-Tritt hinten am Stinklaster und am Ende der Tour den Wagen selbst zur Kippe fahren zu dürfen ... :lol:
Ich gebe zu, ich sah danach genauso aus, wie die lieben Müllis; doch es war eine schöne Erfahrung für mich, einen Vormittag lang als "Müllmann" zu Arbeiten (Frauen sind da wohl eher ein seltener Anblick)!
So, nun "vernascht" die "Stiefelbilder" (mit größtmöglicher Auflösung eingestellt, damit ihr jede erregende Lederfalte genießen könnt), ..."

Und, ich glaube fest, wenn du den Mülljungs ein paar Videos von dir zeigst, hängen sie die weiße Fahne raus! :mrgreen:
Liebe Vernichtergrüße! :)


Dateianhänge:
DSCF0421.JPG
DSCF0421.JPG [ 739.36 KiB | 1054-mal betrachtet ]

_________________
Alte Schuhe, Ledersachen und Jeans gehören in den Ofen! Uns Mädels kann beim geliebten Schuheverbrennen gewaltig Einer "Abgehen", da könnt ihr Jungs nur von Träumen!!!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 11:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 1922
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

warum nur wundere ich mich darüber so gar nicht?! KatrinG als "erfolgreiche" Müllfrau, deren Organisationstalent gepaart mit "Scheckbuchdiplomatie" zu wirklich ansehnlichen Erfolgen führt. 8-) Bravo Madame :!: Doch noch mehr freuen würde ich mich über Bilder von dieser "Stadtrundfahrt mit (Müll)bergbesteigung" ;) Allerdings werde ich nicht die Unverschämtheit besitzen, KatrinG zu bezichtigen, "geschummelt" zu haben, weil noch keine Bilder hier zu sehen sind. Das hat sie nämlich nicht nötig. ;) Ich bin davon fest überzeugt, dass es sich so verhalten hat. Daher zolle ich ihr auch "so" meine Anerkennung :D

Vor ziemlich genau 9 Jahren habe ich mal eine ähnliche Aktion gemacht: Ich bekam von Annika (manche werden sich noch an sie erinnern) ihre Lieblingsstiefel für die Sperrmüllabfuhr; für sie selbst ein geiler Abschied für immer. Doch ich sorgte dafür, dass diese Aktion (Ja! Manchmal dokumentiere ich nicht nur wie meistens sonst. ;) ) sozusagen "aus dem Ruder lief". :mrgreen: :twisted: Ihre alten Lieblinge wurden sogar vom Chef persönlich in der dreckigen Müllschüttung gepresst und zermalmt. Die feinen Äbsätze knickten weg wie Strohhalme, das edle handschuhweiche Wildleder wurde total versaut mit Glas-, Farb- und Holzsplittern zermalmter Möbelteile und Annikas arme Lieblingsstiefel verschwanden langsam aber sicher im Bauch den Pressmüllautos.

Doch da diese tolle junge Dame immer sehr lieb und freundlich war, wollte ich ihr ein besonderes Erlebnis bieten. Diesmal fuhr ich mit zur Kreismülldeponie und war dabei, als die ganzen "verdichteten" 9 Tonnen Sperrmüll verkippt wurden. Staub kam aus dem Laderaum und skurril zermalmter Kram rutschte "kraftlos" auf den Boden der Sortierhalle. Als schon ein Polypgreifer anfing den verkippten Sperrmüll auseinander zu reißen und zu sortieren (Holz, Schrott, Matratzen), kullerte auch das total vermüllte Paar Stiefeletten über den Haufen Müll direkt zu mir herunter. Schnell Fotos gemacht und die Stiefeletten mitgenommen.

Wieder daheim sie erstmal meinem Nachbarn, einem alten erfahrenen Schuhmacher gezeigt und seine Worte klingen mir heute noch in den Ohren: "Reparieren kann man bei guter Qualität alles!" Mit viel Liebe habe ich die Stiefel ausgebürstet und das Wildleder mit Spezialreiniger wieder toll hinbekommen. Doch noch immer hielt ich gepressten "Müll" in den Händen. Währenddessen postete ich die Bilder von der Sperrmüllabfuhr und ihre (feuchte) Begeisterung kannte kaum eine Grenze.

Nun wurde mein alter Leitspruch wieder mal wahr: "Jeder Wahnsinn lässt sich potenzieren!" :o :oops:

Die Stiefel kamen zum Schuster mit dem Auftrag: Spitzen reparieren und verstärken, neue lederüberzogene Absätze, neue Sohlen, aber die eine Pressmarke am einer inneren (Außen)Seite sollte erhalten bleiben als "Erinnerung". Es dauerte fast einen Monat, denn die Absätze waren in dieser Qualität nur schwer zu beschaffen und weil "Mindermengenbezug" bei diesem Fachhändler, war es auch nicht billig gewesen. Doch das Ergebnis war der Oberhammer. Jetzt galt es schnell zu sein. Die wunderschönen und beinahe wie neuwertig gewordenen Stiefeletten (Görtz 18) kamen in ein Weihnachtspaket für sie und als "Beweis" noch ein paar Holzsplitter und die abgebrochenen alten Absätze dazu.

Am Weihnachtsbaum packte Annika mein Überraschungsweihnachtspaket aus und fiel beinahe in Ohnmacht vor Fassungslosigkeit. Sie wähnte ihre alten "toten" Lieblinge schon verrottend auf dem Müllberg, doch nun hielt sie ein "neues" aber ihr doch so vertrautes Paar in der Hand. Ihre ganze Familie meinte, es müssten von mir beschaffte "Doubles" sein, doch die kleine Pressmarke erkannte sie von den Fotos wieder und das getragene Innere duftete noch ein klein wenig nach ihren "Götterfüßen" (auch Gr. 41 ;) ) Es waren also ihre! Ihre Weihnachtsgrüße waren echt phänomenal und so haben sich die 90 Euro reine Restaurierkosten zzgl. Müllabfuhr"gebühren" in Höhe von 20 Euro sehr bezahlt gemacht. Dies auch deshalb, weil ein neues Paar deutlich mehr gekostet hätte.

Epilog: Natürlich wurden die Lieblingsstiefeletten "frisch von der Müllkippe" wieder regelmäßig fürs Büro getragen. Kein Monat nach Weihnachten ging Annika durch ihre Stadt mit diesen "Müllstiefeletten" an den Füßen, als sie an einer Sperrmüllabfuhr halten musste, weil die Müllmänner gerade am Laden und Pressen waren. Das rumorende krachende Geräusch und die Bilder ließen sie "erschauern" und sie konnte sich nicht beherrschen und bekam noch am Pressmüllauto einen Orgasmus :!: :o :mrgreen: :oops: Und wenn sie nicht wieder gepresst worden sind ... . Ach bevor ich es vegesse: Bevor mich Annika kennen gelernt hatte, war sie eine überzeugte (O-Ton) "Pyromanin". Später habe ich ihr Unmengen edelster Pumps und Stiefel beschafft für ihre exorbitante Sammlung. Der Beginn einer tollen intensiven Freundschaft :!: 8-)

Also KatrinG, sooo "weit" sind wir doch gar nicht "entfernt". Ich will dich auch nicht gänzlich von deiner "heißen Lust" abbringen. Aber wenn du mir mal "nette" ausrangierte Schuhe, Stiefel und auch andere Sachen überlässt .... Ich denke, es würde dir nicht langweilig werden. Alleine schon die Ungewissheit, was deinen alten liebgewonnen Sachen so alles "passiert"; - und wer weiß, vielleicht ist deine Sammlung ja noch "nicht groß genug" :idea: ;)

Also ich behaupte, dass ich mindestens soviel Schuhe (aber auch Handtaschen, Jacken, Accessoires) vor der Müllkippe gerettet habe. U. a. "meine" Mädels hier in der Hausgemeinschaft wissen das auch sehr zu schätzen :!: ;)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 17:50 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 1922
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo LadyB,

alles schon für dich organisiert :!: ;) Lasse es uns organisieren und eine richtig tolle Aktion /Dokumentation gemeinsam mit den Jungs machen. Benito, Bruno, Roland, Thomas, sogar "Charly King" und wie sie alle heißen stehen dir zur Verfügung und freuen sich auf dich. Bringe mal Abwechslung in ihre "Drecksarbeit". Die meisten Jungs kennen sich sogar schon bei den Bedürfnissen für Kameras aus. :ugeek:

Es wäre mir nicht nur eine große Ehre für und mit der "Großen Meisterin" eine geile Aktion durchzuführen, sondern auch ein kleines Danke an ihre immer wieder so toll anzusehenden Videos. Für dich erfülle ich dir gerne diesen Wunsch und die Orangenen Engel sind auch für dich da und bereiten dir ein "himmlisch-schmutzig-geiles" Vergnügen :idea: :lol:

Ich werde dir mal demnächst eine detaillierte PN zukommen lassen. ;)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:50
Beiträge: 3944
Wohnort: DDR
Jan66 hat geschrieben:
warum nur wundere ich mich darüber so gar nicht?! KatrinG als "erfolgreiche" Müllfrau, deren Organisationstalent gepaart mit "Scheckbuchdiplomatie" zu wirklich ansehnlichen Erfolgen führt. 8-) Bravo Madame :!: Doch noch mehr freuen würde ich mich über Bilder von dieser "Stadtrundfahrt mit (Müll)bergbesteigung" ;) Allerdings werde ich nicht die Unverschämtheit besitzen, KatrinG zu bezichtigen, "geschummelt" zu haben, weil noch keine Bilder hier zu sehen sind. Das hat sie nämlich nicht nötig. ;) Ich bin davon fest überzeugt, dass es sich so verhalten hat. ...


Hallo lieber Jan66!
Danke für deine Antwort!
Es tut mir leid, daß es davon keine Bilder gibt.
Aber, das hat zwei gute Gründe:
1. Ich habe wirklich (!) einen Vormittag lang Mitgearbeitet, keine Zeit, mich dabei selbst zu Fotografieren. Diese Aktion war insofern relativ leicht zu Bewerkstelligen, da zwei Müllis auch bei unserer Feuerwehr sind und sich zwangsläufig dann dort von mir "Chauffieren" lassen müssen. Also keine allzu große Angst, daß ich das Müllmonster in der Schütte versenke ... :lol:
2. Die Müllis wollten nicht unbedingt "Veröffentlicht" werden. Außerdem hätte das Fahrzeug unseren Wohnort verraten ... :roll:
Wenn mich Passanten gefragt hätten, warum ich den "ganzen Müll" fotografiere, was hätte ich Sagen sollen? Ich arbeite für die "Presse" ... :lol: :lol: :lol:
Ich hatte es ja bereits Geschrieben: Seit ich nun im "Schlepptau" meiner Freundin selbst ab und zu "modele" (u.a. für Schuhe und Lederjacken), es Stil-Fotos auf einigen Modeblogs gibt und mich Mitglieder schon an meinen Füßen erkannt haben, muß ich ein Wenig vorsichtiger mit eigenen Fotos sein. ;)
:arrow: viewtopic.php?p=44040#p44040
:arrow: viewtopic.php?p=43201#p43201

:arrow: "Also KatrinG, sooo "weit" sind wir doch gar nicht "entfernt". Ich will dich auch nicht gänzlich von deiner "heißen Lust" abbringen."

Und, der ganze "Unfug", den ich seit zwei Jahren anstelle, ist wirklich nur meiner Mitgliedschaft hier im Forum geschuldet.
:arrow: "Einer Hotelrezeptionistin oder einer Studentin im Schuhladen ihre getragenen Stiefel "Auge in Auge Abzuschwatzen" ist reell, ..."
:arrow: viewtopic.php?p=31645#p31645
:arrow: viewtopic.php?p=38138#p38138
Denk doch bloß mal daran, wie mich z.B. Lady Ashton mit ihren grandiosen (Zara- bzw. Tango-)Stiefeln in erheblichen "Zugzwang" gebracht hat ... :shock:
:arrow: viewtopic.php?p=44636#p44636
:arrow: viewtopic.php?p=32627#p32627
und Burner1973 mir stetig konsequent die Freude am "Lederpumps-Verbrennen" versaut! :lol:
Schließlich wollen wir hier ja in erster Linie Spaß haben und ich möchte mit euch meine "Begeisterung" und Leidenschaft für schöne Schuhe/Stiefel teilen! :P
Liebe Grüße!

_________________
Alte Schuhe, Ledersachen und Jeans gehören in den Ofen! Uns Mädels kann beim geliebten Schuheverbrennen gewaltig Einer "Abgehen", da könnt ihr Jungs nur von Träumen!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 284 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum