Vernichterforum.de

Sammlung, Vernichtung, Verbrennung, Wetlook, Crushing, Klamotten und Schuhe im Müll, Vernichtungsgeschichten
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 369 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mülltonnenfunde
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2011, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

heute eröffne ich einen neuen Thread und ich hoffe, dass ihr alle darin fleißig posten werdet. ;)

Dieser Thread ist so schlicht wie vielseitig; Sicherlich kennt ihr das aus eigener Erfahrung: Man kann zufällig einige wenige oder nur ein einziges Foto von geilen Müllfunden machen, ohne dass sich deswegen ein neuer Thread zu schaffen lohnt. Das ist meist sogar die Regel. Damit nicht alles so verstreut gepostet wird, könnte ich mir gut vorstellen, solche Funde hier zu dokumentieren :idea:

So will ich mal den bescheidenen Anfang machen:

Hier die Schuhe von einer etwas runtergekommenen Asso-Tussi, die ihre stinkigen Sneakers in einem nachlässig verschlossenen Küchenmüllbeutel entsorgt hat und damit an mir schnurstraks in Richtung Müllboxen gelaufen ist. Hier der geile Fund:
Dateianhang:
Dateikommentar: total "verkäste" Girliesneakers in Gr. 40.
Luzifer01 040.jpg
Luzifer01 040.jpg [ 262.06 KiB | 16867-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Eine echt "runde Sache"!
Luzifer01 041.jpg
Luzifer01 041.jpg [ 284.94 KiB | 16867-mal betrachtet ]


Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ordnungsliebende Türkin
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

die folgenden Bilder lassen wieder einmal erkennen, dass die Thesen eines durchgeknallten ehemaligen Bundesbankers eben doch nur das sind, was dort im Müllcontainer liegt: Ekelhafter Müll :!: ;)

Ich konnte beobachten, wie eine völlig assimilierte junge türkische Frau ihren Abfall zum schon überquellenden Müllcontainer brachte. Ihre "Begeisterung" war nicht zu überhören. Doch anstatt alles wie andere vor ihr vor den Container zu stellen, fing sie mühsam an, ihre Abfälle so in den überquellenden Müllcontainer zu stopfen, dass nichts mehr heraus fallen konnte. Als sie ihren Küchenmüllbeutel mit dem noch halbvollen (deutschen ;) )Saftkarton auch noch untergebracht hatte, gelang es ihr unter einiger Anstrengung, wenigstens den Deckel des übervollen Müllcontainers halbwegs zu schließen. 8-)

Nicht nur ihre Ordnungsliebe, sondern auch ihr supergeiler Schuhgeschmack machte mir die Türkin gleich sympathischer. :lol:
Dateianhang:
Dateikommentar: Puuh! Hatte der Müll erbärmlich gestunken.
Janine08 049.jpg
Janine08 049.jpg [ 395.43 KiB | 16836-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Der "türkische" Müll war immerhin ordnungsgemäß entsorgt!
Janine08 050.jpg
Janine08 050.jpg [ 394.4 KiB | 16836-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die geilen Stiefeletten waren tiotal abgestöckelt und sie rochen noch deutlich nach ihren Füßen, wenn man die eine Stiefelette aus dem Container nahm. Die andere Stiefelette wurde schon durch den schweren Metalldeckel eingedrückt und festgehalten.
Janine08 051.jpg
Janine08 051.jpg [ 392.96 KiB | 16836-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die peinlich verlatschten Buffalos waren auch nichts mehr für die Altkleidersammlung und lagen ebenfalls zu recht im Restmüll.
Janine08 052.jpg
Janine08 052.jpg [ 392.56 KiB | 16836-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die geil getragenen Stiefeletten hatten nun nur noch den gleichen "Wert", wie die abgenagten Melonenschalen im Müllbeutel darunter. Eine für uns Liebhaber schwer zu akzeptierende Tatsache.
Janine08 054.jpg
Janine08 054.jpg [ 366.7 KiB | 16836-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Eigentlich müsste da auf dem Müllcontainer stehen: "Keine heißen Stiefel einfüllen!" Grins!
Janine08 057.jpg
Janine08 057.jpg [ 380.43 KiB | 16836-mal betrachtet ]


Irgendwie tat es mir schon fast leid, nun den Deckel zurück zu schieben und die Mühen der ordnungsliebenden Türkin zunichte zu machen! ;) :mrgreen:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mülltonnenfunde
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 01:10 
Offline

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 00:04
Beiträge: 18
Er nahm einige nach Hause? :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: endfertige Girlie-Chucks
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

als ich einmal ein Taschentuch wegwerfen wollte, machte ich dafür genau den "richtigen" Müllcontainer auf. Durch einen undurchsichtigen Müllsack zeichnete sich eine Schuhsohle ab und gleich dachte ich, es könnten Chucks sein, Also riss ich den Sack auf und ein geiler Anblick bot sich mir: "Küchenabfälle" vom Feinsten - Reisreste, Nudelreste und Kehrricht neben anderem Restmüll. :o Ich überlegte mir, ob die Trägerin der totgeliebten Chucks schon vom Ende ihrer Lieblingsschuhe wusste? ;) :mrgreen:
Dateianhang:
Dateikommentar: Neugier lohnt sich eben doch und solch ein stinkender Müllbeutel kann eine "Goldmine" sein.
Janine06 180.jpg
Janine06 180.jpg [ 392.56 KiB | 16772-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Müll-Lotterie: ein Schuh ist noch relativ "sauber" und der andere starrt vor Dreck!
Janine06 181.jpg
Janine06 181.jpg [ 393.2 KiB | 16772-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein angemessenes Ende für zerlatschte süße Girlie-Chucks!
Janine06 182.jpg
Janine06 182.jpg [ 393.96 KiB | 16772-mal betrachtet ]


Habt ihr auch solch geile Müllfotos zu posten. Ich bin gespannt! 8-)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Alles ganz normal!
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 10:52
Beiträge: 578
Wohnort: Rhein-Neckar
Hi Leute,

also ich kenne solche Anblicke von mir zu Hause. Wenn meine Sachen in den Müll müssen, dann achte ich ja auch nicht (mehr) darauf, ob die beim Wegschmeißen sauber bleiben. Ist doch dann eh nur noch kaputter und stinkender Abfall. ;) Doch ehrlich gesagt, so ganz egal ist das frau nun doch nicht, denn natürlich schnürt es uns den Magen zu, wenn wir beim Essensreste entsorgen den Mülleimerdeckel aufmachen und wir auf unsere armen, alten treuen Begleiter gucken müssen. Das kostet dann schon ein wenig Überwindung, den Ekelsiff draufzukippen. :( Aber wenn wir es dann doch geschafft haben, dann ist das irgendwie ein befreiendes und geiles Gefühl, denn frau hat es geschafft, sich von ihren alten Lieblingen zu trennen und keine andere Frau wird die mehr "entweihen" und andere Männer damit anmachen :idea: Aus dem Grund ist das für mich auch immer ein Erlebnis, wenn meine alten, heißen Partystiefel sicher entsorgt werden und im Dreck verschüttet gehen, denn keine andere Bitch soll die noch mal tragen. :twisted:

Geile Grüße Lisa

_________________
Mein Gesicht ist süß und lieb, aber ich kann gnadenlos und versaut sein wie 'ne dreckige Mülltonne!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: totgeliebte Pumas
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

bei Bekannten zu Besuch bekam ich zufällig mit, wie die Mutter ihrem Teenie-Sohn wortlos einen Müllbeutel in die Hand drückte und dann ging sie an die Eingangstür zu den abgestellten Schuhen und drückte ihm in die andere Hand seine endfertigen weißen Pumas, die er sehr oft und lange getragen hatte. Sie sagte nur knapp: "Morgen ist Müllabfuhr und du bringst die auch raus zur Tonne, denn die Stinkschuhe will ich nicht mehr in der Wohnung haben!" Natürlich halfen Proteste nichts. Nachdem ich mich verabschiedete, "filzte" ich natürlich deren Mülltonne. 8-) :twisted:

Dateianhang:
Dateikommentar: Die weichgelatschten Sneakers schmiegten sich an die Müllbeutel daneben.
Janine08 014.jpg
Janine08 014.jpg [ 210.93 KiB | 16755-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Diese Bilder sind so fahl, wie das Licht in einer Leichenhalle; - irgendwie passend!
Janine08 013.jpg
Janine08 013.jpg [ 204.94 KiB | 16755-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Das waren mal richtig schöne Schuhe, aber jetzt nur noch stinkender Abfall.
Janine08 012.jpg
Janine08 012.jpg [ 189.91 KiB | 16755-mal betrachtet ]


Ob die Mutter nochmal kontrollierte, ob ihr Sohn auch wirklich seine Lieblingsschuhe in den Müll geschmissen hat? Wenn ja, dann könnte es da später noch "rund" gegangen sein. Da ich den Kerl eh nicht mag, habe ich die natürlich einkassiert. :twisted: :lol:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ausrangiert und ausgeschlachtet
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2011, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

hier habe ich noch Fotos gefunden, die wenige Wochen nach den Bildern mit den weißen Pumas in der gleichen Mülltonne entstanden sind. Der Sohn meiner Bekannten hatte neue Fußballschuhe bekommen, weil seine alten treugedienten Begleiter durch viele Spiele nun undicht geworden waren. Der Sohn wollte mit denen stinkenden Dingern sein Zimmer dekorieren, doch seine Mutter sah die Angelegenheit weitaus "praktischer": Die Schnürsenkel waren noch brauchbar und wurden heraus gezogen und der "Rest" war eben nur noch Restmüll. Am nächsten Morgen würden die noch immer recht sauberen Müll-Fußballschuhe bei der Mülltonnenleerung als allererster Abfall in die Müllschüttung des Pressmüllautos plumpsen und keine Sekunde später mit dem übrigen siffigen Müll aus der Tonne ins Auto gepresst zu werden. :mrgreen:
Dateianhang:
Dateikommentar: In gewisser Hinsicht "taufrischer", sauberer Restmüll!
Janine08 067a.jpg
Janine08 067a.jpg [ 290.85 KiB | 16709-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Eigentlich müssten doch Fußballschuhe schlammverspritzt und dreckstarrend in den Müll kommen ...
Janine08 069.jpg
Janine08 069.jpg [ 348.02 KiB | 16709-mal betrachtet ]


Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mannemer Dreck
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

vor einiger Zeit bin ich um die Quadrate gezogen und da hat mich diese Mülltonne, welche schon zur Leerung bereit stand, magisch angezogen:
Dateianhang:
Dateikommentar: Diese heißen weißen Stiefel sollten zu heißer Asche werden!
Kerstin01 267.jpg
Kerstin01 267.jpg [ 239.03 KiB | 16658-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ich muss ein Bild zum Schreien abgegeben haben, als ich mich ganz nah vor der Mülltonne gebückt hatte. Grins!
Kerstin01 268.jpg
Kerstin01 268.jpg [ 218.65 KiB | 16658-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die ausgelatschten Stiefel wurden wohl samt Handtasche schon auf der Straße in die Mülltonne reingeworfen.
Kerstin01 271.jpg
Kerstin01 271.jpg [ 224.02 KiB | 16658-mal betrachtet ]


Diese Bilder machen mich immer wieder heiß! :twisted:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Osterputz nicht überlebt!
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

diese süßen endfertigen Ankleboots mussten kurz vor Ostern in den Müllcontainer eines großen Wohnblocks. Dort stehen 4 große Müllcontainer, die trotz Müllpresse nach einer Woche randvoll und stinkend zur Abfuhr bereit stehen.
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein erster "elektrisierender" Anblick.
Jessica01 017.jpg
Jessica01 017.jpg [ 89.31 KiB | 16478-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Verschrammt, verkäst und abgestöckelt: Nur noch wertloser ?? Müll!
Jessica01 018.jpg
Jessica01 018.jpg [ 92.17 KiB | 16478-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein letzter Blick ins Schuhinnere, bevor Kehrricht und Ekelsiff sich dort breit machen, wo vorher zarte Frauenfüße waren.
Jessica01 019.jpg
Jessica01 019.jpg [ 95.91 KiB | 16478-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Neben den müllreifen Ankleboots lag noch eine kleine Mülltüte mit alter Frauenwäsche und aus der fiel wohl der süße Blümchen-Tanga.
Jessica01 020.jpg
Jessica01 020.jpg [ 96.07 KiB | 16478-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Bald würde auch dieser süße Frauenmüll vom Dreck verschüttet werden.
Jessica01 021.jpg
Jessica01 021.jpg [ 268.93 KiB | 16478-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein unspektakuläres, aber dennoch geiles Ende süßer Girly-Ankleboots!
Jessica01 022.jpg
Jessica01 022.jpg [ 91.1 KiB | 16478-mal betrachtet ]


Solche Anblicke lassen mich immer sofort "wach" werden! :twisted:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mülltonnenfunde
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 20:31 
Offline

Registriert: So 11. Apr 2010, 16:12
Beiträge: 229
Wohnort: London
Hallo Jan66,

na dann möchte ich nicht wissen, wovon du so träumst? :o

Herzlichst grüßt das

Pointy-Girl

_________________
Wheels no Heels!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Perpetuum Müll
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2011, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

es ist immer ein wenig wie Goldgräberstimmung, wenn an Feiertagen die Müllabfuhr ausbleibt und bei Wohnblocks dann das Chaos ausbricht. :mrgreen:

Bei Vorbeigehen hatte ich gleich zwei Erfolgserlebnisse:
Dateianhang:
Dateikommentar: Ausgelatschte, ausgeschlachtete Sneakers in Gr. 41.
Jessica01 038.jpg
Jessica01 038.jpg [ 421.11 KiB | 16379-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die hatten aber gerade noch einen Platz im schon übervollen Müllcontainer "gefunden". Man könnte auch sagen: Lieblos reingestopft!
Jessica01 039.jpg
Jessica01 039.jpg [ 362.67 KiB | 16379-mal betrachtet ]


Am gleichen Müllcontainerstandplatz habe ich auch diesen überquellenden Müllcontainer entdeckt und der bot ein sehr geiles Bild: :shock: :twisted:
Dateianhang:
Dateikommentar: Dieser Frauenmüll war schon um einiges hochwertiger und interessanter.
Jessica01 040.jpg
Jessica01 040.jpg [ 303.75 KiB | 16379-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Kann eigentlich Müll elegant sein?!
Jessica01 041.jpg
Jessica01 041.jpg [ 355.11 KiB | 16379-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die Müllstiefel wurden daran gehindert, aus dem stinkenden Müllcontainer einen "Absprung" zu machen, indem ein fetter Müllbeutel draufgeworfen wurde. Nun waren sie gefangen in ihrem Schicksal.
Jessica01 042.jpg
Jessica01 042.jpg [ 285.2 KiB | 16379-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ich kann mir gut vorstellen, dass die Buffalo-Stiefeletten früher gerne mit genau dieser Handtasche "ausgeführt" wurden.
Jessica01 043.jpg
Jessica01 043.jpg [ 357.53 KiB | 16379-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Bald würde die Handtasche ganz im Siff und Dreck verschwunden sein.
Jessica01 044.jpg
Jessica01 044.jpg [ 348.24 KiB | 16379-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: So richtig konnte ich nicht nachvollziehen, warum diese hübschen und gar nicht so abgelatschten Buffalos jetzt unbedingt und sofort in den Müll mussten.
Jessica01 045.jpg
Jessica01 045.jpg [ 290.59 KiB | 16379-mal betrachtet ]


Kann mir jemand das mal genau erklären, denn ich habe das noch nie begriffen und es interessiert mich wirklich:

Also ich bin so eingestellt, dass wenn ich weiß, dass ein Müllchaos wegen Überfüllung ausbrechen könnte, dann schmeiße ich nur den Kram aus hygienischen Gründen weg und alles andere schiebe ich auf, bis wieder Platz in der Mülltonne ist.

Warum meinem manche Frauen nur, dass sie ihre Klamotten auch noch an solch eh heiklen Terminen unbedingt wegschmeißen müssen :?: :?

Könnt ihr mir das erklären :?: :!:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mülltonnenfunde
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2011, 19:22 
Offline

Registriert: So 11. Apr 2010, 16:12
Beiträge: 229
Wohnort: London
Hi Jan66,

wir warten alle auf so Typen wie dich :lol: .

Anderenfalls gäbe es dieses Forum nicht und auch nicht diese immer wieder tollen Bilder :!: .


Herzlichst grüßt das

Pointy-Girl

_________________
Wheels no Heels!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: weibliche Logik
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2011, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Pointy-Girl,

also ich bin mal wieder geplättet von dieser typisch weiblichen Logik, die sich mir wohl nie so wirklich in ihrem vollem "Universum" erschließen wird. :roll: :oops:

Aber mal ehrlich: Du als Frau müsstest uns doch wirklich erklären können, warum gerade die Frauen anscheinend eine diebische Freude haben, gerade zu den Feiertagen mit unregelmäßigem Müllabfuhrrythmus die Mülltcontainer bis zum Erbrechen vollzustopfen. :shock: Ein ähnliches Phänomen sind an jenen Tagen die irrsinnig überquellenden Altkleidercontainer. Da stellen doch tatsächlich so verrückte Hühner ihre Klamotten im Regen v o r die Altkleidercontainer, obwohl ihnen doch klar sein muss, dass nach wenigen Minuten ihre einstmaligen Lieblingsklamotten nur noch feuchter und bald schimmeliger ekliger Müll sind. :evil:

Wenn ich es mir so recht überlege, dann fällt mir auf, dass wohl die Frauen überwiegend unsere Abfallwirtschaft zum Wahnsinn treiben :idea: :oops:

Also bitte klärt mich mal auf :!:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Das schwache Geschlecht
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2011, 18:25 
Offline

Registriert: So 11. Apr 2010, 16:12
Beiträge: 229
Wohnort: London
Hi Jan66, du Frauenversteherwoller,

an dieser Aufgabe sind schon ganz andere gescheitert. :lol:

Ganz entgegen meiner Art, hier kurz und knapp die gewünschte Erläuterung: :o

Zu den historischen Aufgaben einer Frau gehört es nicht, zur Jagd zu gehen (außer vielleicht auf neue Schuhe) oder zu kämpfen, um somit für den Lebensunterhalt zu sorgen. Diese Aufgabe erfüllt das starke Geschlecht. Logischerweise sind Frauen historisch bedingt schwächer als Männer. Um dennoch Stärke zu beweisen, treten Frauen häufig in Rudeln auf. Sie gehen gemeinsam zur Toilette, was jedem bekannt ist und daher nicht naher ausgeführt werden muss. Dieses über Jahrtausende geprägte Rudelverhalten steckt uns auch heute noch unterbewusst inne.

Na, und aus diesem Grund gehen Frauen auch oft fast gleichzeitig zum Mülleimer oder zum Altkleidercontainer. Deswegen sind die Container schnell überfüllt und es kommt zu den photographisch dokumentierten Effekten.

Da Frauen, wie zuvor beschrieben, nicht auf Jagd gehen müssen, haben sie die Zeit, sich um das heimische Ambiente zu kümmern. Dazu gehört putzen und aufräumen. Und beim Aufräumen kommen dann auch Kleider- und Schuhschrank an die Reihe. Mit Blick auf die Tatsache, dass das gesamte Leben aus immer wiederkehrenden Zyklen besteht, finden auch diese Aufräumaktionen zyklisch jeden Tag, jede Woche, jeden Monat, jedes Jahr satt. Vielleicht beeinflusst durch Mondphasen oder durch traditionelle Begebenheiten gibt es z. B. den Frühjahrsputz.

Diese zyklusindizierten Aktionen und das historische Rudelverhalten sind die Ursachen für die überfüllten Container. Und da Frauen sehr konsequent sind, kann es regnen, stürmen oder schneien, wenn sie sich erst etwas in den Kopf gesetzt haben, wird man sie nur schwer davon abbringen können (Dickschädelsyndrom).

Lieber Jan66, da hättest du aber auch selber drauf kommen können, denn diese Zyklen und Effekte sind dir durchaus bekannt, da du ja immer dann genau auf die Jagd gehst. An Zufälle glaube ich bei dir nicht.

Noch Fragen?

Herzlichst grüßt das
Pointy-Girl

_________________
Wheels no Heels!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2011, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

bei sommerlichen Temperaturen mussten diese Stiefel in den Müll. Beinahe hätte ich die gar nicht entdeckt, aber mir kam in einem Viertel mit einigen Wohnblocks eine Frau entgegen, die in der einen Hand einen Küchenmüllbeutel hatte und in der anderen Hand baumelten diese geil getragenen Stiefel. Da wurde ich natürlich sofort "wach". :shock: Also folgte ich ihr unauffällig. 8-)

Während ich hinter ihr herging, fragte ich mich, ob sie vielleicht nur der Küchenmüllbeutel am Müllcontainerstandplatz lassen würde und die Stiefel vielleicht zum Altkleidercontainer sollten. Oder waren die Stiefel gar nicht ausrangiert und die Frau würde die mit zu ihrem Auto nehmen? Ich war sehr gespannt. Gespannt checkte ich die Gegend ab; immerhin kein Altkleidercontainer in der Nähe.

Bei diesen Wohnblocks haben die schon die modernen 1,1 Kubikmeter-Müllcontainer mit den kleinen Klappdeckeln für haushaltsüblichen Restmüll. Da die Frau beide Hände voll hatte und sie ja den Deckel öffnen musste, ließ sie die Stiefel auf den Boden plumpsen. Ein Stiefel knallte mit dem Absatz auf den Boden und sprang dadurch zur Seite. Während sie den Küchenmüllbeutel in den schon recht vollen Müllcontainer stopfte, schob sie den einen Stiefel mit ihrem Fuß wieder zu sich, um ihn besser aufheben zu können. Lieblos schleifte sie den einen Stiefel über die Waschbetonplatten. Sofort war mir klar, dass dies für die armen Stiefel kein hoffnungsvolles Zeichen war, denn welche Frau behandelt so brutal ihre Stiefel, die sie noch auf der Straße ausführen will?!

Dann kam die eindeutige Sekunde, als die Frau den Müllcontainerdeckel aufstehen ließ und sich zu ihren Stiefeln bückte. Mit der einen Hand schleuderte sie den einen Stiefel in eine Lücke zwischen den Mülltüten und mit der anderen Hand legte sie den anderen auf den Abfall. Das glatte Leder und die Plastikfolien der Mülltüten sorgten dafür, dass der eine Stiefel abrutschen wollte. Blitzschnell drückte sie mit ihren Handflächen den Stiefel tiefer und sicher in den Dreck.

Sie wollte gerade den Deckel zumachen, als sie mich erblickte. also ließ sie den Deckel aufstehen, damit ich auch meinen Abfall reinschmeißen konnte. Glücklicherweise hatte ich anfangs etwas Abfall vom Wegesrand aufgelesen, damit ich etwas in der Hand hatte und somit einen "Grund" hatte, zu den Müllcontainern zu gehen.

Nun "warteten" also die geilen Stiefel darauf, bald von fremden siffigen Küchenmüllbeuteln verschüttet und versaut zu werden. :twisted:
Dateianhang:
Dateikommentar: Ganz "frischer" Müll; noch keine Minute im Dreck!
Marina09 009.jpg
Marina09 009.jpg [ 341.72 KiB | 16209-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Noch dufteten wohl die Stiefel nach getragenem Leder und verschwitzten Frauenfüßen, aber bald wohl nur noch nach ekligem Müllgestank.
Marina09 010.jpg
Marina09 010.jpg [ 423.92 KiB | 16209-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Der von der Frau reingestopfte Küchenmüllbeutel rutschte auf einmal auf den Stiefel.
Marina09 011.jpg
Marina09 011.jpg [ 323.71 KiB | 16209-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Bei diesem Anblick bekam ich den Eindruck, dass der Müllcontainer mir deutlich zeigen wollte, dass die Stiefel zum Müll gehören und bald mit dem anderen Siff und Dreck ihr Ende in der Müllverbrennungsanlage finden sollten.
Marina09 012.jpg
Marina09 012.jpg [ 388.71 KiB | 16209-mal betrachtet ]


Als hartgesottener und gerissener Fetischist kümmerte ich mich nicht um den "letzten Willen" und störte die "Totenruhe". :mrgreen: :lol: Ich habe es übrigens nicht bereut, denn vermutlich noch kurz vorher getragen, dufteten diese Stiefel süß, würzig und geil nach ihrer Trägerin. Doch habe ich der Mülltonne versprochen, dass sie die alten Stiefel doch noch irgendwann zur Entsorgung bekommt.

Eben gerade fallen mir die Worte von Pointy-Girl ein und ich frage mich nun, ob die Stiefel zun "zyklisch" oder "antizyklisch" von der Frau entsorgt wurden :?: War jetzt überhaupt noch bei den Temperaturen Mitte Mai die Zeit, in welcher vermehrt Stiefel nach Ende der Saison üblicherweise ausrangiert und entsorgt werden :?: Lag dieser Entsorgungszeitpunkt also noch im "Zyklus", oder wandern jetzt eher schon die ersten verlatschten Ballerinas in den Müll, die ihre "Restlaufzeit" von der letzten Saison nun aufgebraucht ist und neue Paare schon im Schrank stehen :?: Was meint ihr und was sind eure Beobachtungen:?:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Da habe ich nur noch ROT gesehen!!!
BeitragVerfasst: Mo 6. Jun 2011, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

vorgestern gelang mir ein Coup, von dem ich dachte, dass er nur selten vorkommt. Ich sollte mich täuschen. :o ;)

Aber der Reihe nach:
In einem Wohnviertel mit vielen Blocks gehe ich ab und an auf die "Pirsch" und jedes Mal :!: werde ich dort fündig. Wenn ich nur mehr Zeit hätte ... :mrgreen: Die Nationalitäten sind dort kunterbunt gemischt und natürlich auch alle (politischen) Vorurteile. Es gelang mir wieder einmal zu beweisen, dass ein gewisser gescheiterter Bundesbanker ;) eben doch nicht so recht hat, wie viele glauben.

Der Vorfall ist schnell erzählt: Eine schon etwas abgelebt aussehende Frau fiel mir sofort auf, wie sie mit einer Mülltüte und Stiefeln in Richtung des Mülltonnenstandplatzes ging. Die Stiefel, die in ihrer einen Faust baumelten, waren einfach nur der Hammer. :o Aber irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, dass die mal von ihr getragen worden waren; und sollten die wirklich jetzt in den Müll? Ich bewegte mich auch mal in die Richtung mit meinem alten Trick, irgendetwas an Abfall vom Wegesrand aufzuklauben und „entsorgen“ zu wollen. Alle Müllcontainer quollen über und es war mir ein Rätsel, wo noch der ganze anfallende Müll bis zum Abfuhrtermin hinsollte. Doch ein Müllcontainer stand schon unter der hydraulischen Müllpresse und wartete auf den Hausmeister, der wohl bald die Presse in Gang setzen würde.

Die Frau schleuderte ihre Mülltüte in eine „Lücke“ zwischen den vielen schon dort liegenden Müllbeuteln und nahm mit der frei werdenden Hand einen Stiefel. Mir wurde ganz heiß, denn ich beobachtete sie, wie ihre Augen nach „Platz“ für die Stiefel im überquellenden Müllcontainer suchten. Einen Stiefel schob sie auf ihrer schon liegenden Mülltüte direkt unter das Pressschild und den anderen Stiefel fand sich noch eine Stelle zwischen prallen Müllbeuteln. Es war ein supergeiler Anblick! :twisted:

Sie bemerkte mich und ich warf betont unbeeindruckt noch „meinen“ Dreck dazu. Sie sah missmutig aus. Ich überlegte schon, ob sie gerade von ihren?? alten Lieblingen Abschied nahm. Wir kamen ins Gespräch und sie erklärte mir, dass gerade ihre jüngere Schwester bei ihr Unterschlupf gefunden hatte, nachdem sie wie sie es ausdrückte, „immer tiefer abgerutscht“ sei. Diese roten „Nuttenstiefel“, welche nun im Müll lagen, sah sie irgendwie hasserfüllt an. Ich begann zu verstehen: Vermutlich war ihre Schwester dem Rotlichtmilieu entronnen?! Die Frau meinte noch zu mir mit einer gewissen Genugtuung, dass jetzt ihre Schwester unter der Dusche sei und sie gleich die Gelegenheit genutzt hat, diese „peinlichen Dinger“ unverzüglich „dorthin zu schmeißen, wo die auch hingehören“. Doch so richtig zufrieden war sie noch nicht.

Jetzt kam für mich der Hammer und ich musste mich echt beherrschen, nicht meine Gesichtszüge entgleiten zu lassen: Sie sagte, dass sie glücklicherweise den Hausmeister kenne und den würde sie jetzt bitten herunter zu kommen und den oben liegenden Dreck samt Stiefeln tief in den Müllcontainer zu pressen, damit sie endlich „aus der Welt“ seien. Mein fragendes Gesicht motivierte sie, mir auch gleich dafür die Erklärung zu geben. Leider verlor sie damit meine ganze Sympathie:

Sie schimpfte auf die jugendlichen Türkenboys, die sich einen Spaß machen würden, sexy Wäsche oder hochhackige Schuhe von deutschen Frauen aus dem Müll oder Altkleidersäcken zu fischen und damit „Unfug treiben“. „Diese Stiefel meiner Schwester sind jetzt Müll und die gehen niemanden mehr was an!“ Rotzfrech bot ich ihr mit harmloser Miene an, dafür zu sorgen, dass diese Stiefel in den Müll kommen würden und kein Türkenboy sich an denen zu schaffen machen könne. 8-) :mrgreen: Es war wohl der Wunsch Vater ihres Gedankens, dass ich warten würde, bis der Hausmeister mit Schlüssel zu Müllpresse kommen würde. Während sie ging, um den Hausmeister zu rufen, sah ich mir den einen Stiefel einmal genauer an und bemerkte noch einen ganz frischen Duft des verschwitzten Stiefels. So etwas durfte jetzt einfach noch nicht in den Dreck gepresst werden!

Nur ein paar schnelle Fotos und dann war ich mit den Stiefeln verschwunden; - und die Frau würde in wenigen Minuten feststellen müssen, dass Fetischismus eine „internationale“ Angelegenheit ist und nicht nur Türken „böse Buben“ sein können. :twisted: :lol: :oops: Wenn die Frau schlau wäre, würde sie ihre Ressentiments ablegen und unter das Pressschild legen und selbst den Knopf drücken. :evil:

Bilder folgen gleich. ;)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Jun 2011, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Seht euch nur diese geilen Fotos an:
Dateianhang:
Dateikommentar: Signalfarbe ROT
Janine09 019.jpg
Janine09 019.jpg [ 470.54 KiB | 16008-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Diese roten geilen Stiefel ziehen selbst jetzt im Müll noch die Kerle an wie die Motten das Licht!
Janine09 020.jpg
Janine09 020.jpg [ 419.88 KiB | 16008-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Leider konnte und wollte ich nicht zusehen, wie diese geilen Stiefel tief im Dreck beim Pressen zerquetscht, versaut und verschwinden würden.
Janine09 022.jpg
Janine09 022.jpg [ 384.57 KiB | 16008-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ich stellte mir schon vor, wie die prallvollen Mülltüten unter dem Pressdruck aufplatzen würden und die ganze stinkende Müllbrühe auf die süßen Stiefel laufen würde; einfach eklig.
Janine09 023.jpg
Janine09 023.jpg [ 434.54 KiB | 16008-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Wenn die Müllpresse fertig ist, kann der Müllcontainerdeckel wieder geschlossen werden und niemand hat mehr "Lust", in dem gepressten klebrigen Dreck nach geilem Frauenmüll zu suchen.
Janine09 024.jpg
Janine09 024.jpg [ 447.06 KiB | 16008-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Diese roten Stiefel lagen glücklicherweise oben auf dem Dreck, doch wer weiß, was tief unten im Siff noch für Fetischätze liegen mögen; ein immer wieder geiler aber auch unbefriedigender Gedanke.
Janine09 025.jpg
Janine09 025.jpg [ 394.91 KiB | 16008-mal betrachtet ]


Stellt euch nur vor: Das war nur ein Paar, welches ich an jenem Tag dort in diesem Wohnviertel gefunden habe :!: ;) :shock: :mrgreen:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mülltonnenfunde
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2011, 01:03 
Offline

Registriert: So 29. Mai 2011, 01:47
Beiträge: 179
waouhhh!!, superbe botte , une très belle ramasse dans cet benne , elle ont l air en bonne état , sauvé ou pas !!!!, j espère que tu a encore de belle photos comme ca :shock: waouhhh!! Hochmut tritt, ein sehr Schöner harkt in dieser Mulde, ihn zusammen, haben l Luft in gutem Zustand, der gerettet ist oder nicht!!!! j hoffe, dass du schönen Fotos noch hat wie ca :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Weg mit dem Dreck!
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2011, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 10:52
Beiträge: 578
Wohnort: Rhein-Neckar
Hi Leute,

ob ein Paar käsige Ballerinas, oder hohe abgestöckelte Partystiefel, ich kenne da keine Gnade, wenn ich so ein Paar mal ausrangiert habe, dann will ich deren sicheres Ende :!: :twisted:

Eigentlich klappt das ja auch immer mit der Vernichtung im Müll. :mrgreen:

... oder eben ein versauter Feti. :oops: :twisted:

Geile Grüße Lisa

_________________
Mein Gesicht ist süß und lieb, aber ich kann gnadenlos und versaut sein wie 'ne dreckige Mülltonne!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Nach ROT folgt WEISS im Müll!
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2011, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2045
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

der übernächste Wohnblock hat einen neuen Müllcontainerstandplatz bekommen und jetzt auch eine Müllpresse. Dort wird es auch immer interessant. ;) Doch diesmal kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus. :o Auch dort wartete ein überquellender Müllcontainer darauf, wieder "ordentlich" zu werden. Während ich diese Fotos machte, wurde ich "hinterrücks erwischt", denn auf einmal stand ein Junge hinter mir und fragte mir Löcher in den Bauch, warum und was ich denn fotografieren würde. Ich erzählte ihm von Interesse an einer Müllpresse und wie die wohl funktionieren würde, usw. Er fing dann auch zu erzählen an:

Da läge auch Müll von seinen Nachbarn drin, den er wiedererkennen würde. Eine Art Barbie-Schminkset-Koffer stammte von der jüngeren Tochter und die weißen abgelatschten Stiefel gehörten der älteren Tochter, mit der er befreundet sei. Sie hatte die vom Flohmarkt gekauft und wollte die wieder machen lassen, aber jetzt hat wohl deren Mutter aufgeräumt. Er überlegte noch, ob er seiner Freundin was wegen den Stiefeln im Müll sagen wolle, aber davon lies er ab, denn das gäbe doch nur Ärger. Mit einem diabolischen Grinsen meinte er, es müsse doch "geil" aussehen, wenn die schönen weißen Stiefel plattgepresst werden würden.

Irgendwann meinte der Junge, ob ich nicht Lust hätte, die Stiefel mitzunehmen. Wortlos setzte ich ein breites Grinsen auf und nahm sie aus dem Container. An einem Stiefel hing schon an der Unterseite der Siff eines geplatzten Küchenmüllbeutels. Angeekelt wandte sich der Junge ab und ging. Sicherlich würde er nun seiner Freundin erzählen, welch schlimmes Ende ihre Partystiefel ereilten. :mrgreen: :twisted:

Dateianhang:
Dateikommentar: Immer wieder interessant, was alles so in den Müll geschmissen wird.
Janine09 013.jpg
Janine09 013.jpg [ 495.66 KiB | 15944-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein Knopfdruck und in wenigens Sekunden brechen Absätze, Leder reißt ein, Glas bricht und Müllbeutel platzen und der Siff spritzt über alles. Rettungslose Vernichtung!
Janine09 014.jpg
Janine09 014.jpg [ 489.35 KiB | 15944-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Das hatten sich die Stiefel und die neue Eigentümerin auch anders vorgestellt: Statt Tanzfläche und Kerle anmachen nun ein stinkender Müllcontainer und eine Presse, die nur noch platt macht!
Janine09 015.jpg
Janine09 015.jpg [ 470.13 KiB | 15944-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Wenn die Stiefel auch geil und sexy aussehen, so kann ich doch die Mutter verstehen: abgestöckelt und verschrammt, sind die weißen Stiefel echt nur noch wertloser Abfall!
Janine09 016.jpg
Janine09 016.jpg [ 485.88 KiB | 15944-mal betrachtet ]


Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 369 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum
Please disable Adblock!
phpBB Appliance - Powered by TurnKey Linux