Vernichterforum.de

Sammlung, Vernichtung, Verbrennung, Wetlook, Crushing, Klamotten und Schuhe im Müll, Vernichtungsgeschichten
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 15:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Do 3. Feb 2011, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

seit Juni 2005 gilt die "TASI" (technische Anleitung zur Behandlung von Siedlungsabfällen), in welcher u. a. steht, dass alle organischen Abfälle "mineralisiert" werden sollen, um weitere chemischen Zerfallsprozesse, welche die Umwelt belasten, zu vermeiden. Oder ganz einfach formuliert: Der ganze Dreck aus vor allem Sperrmüll und Hausmüll, soll vor seiner Deponierung verbrannt werden und nur noch die Schlacke und Asche kommt auf die Deponien.

Damit sterben langsam die Mülldeponien aus und damit auch das bunte Allerlei an Abfällen. Genau dies hat mich schon immer fasziniert. Dieser irre Gestank, der übrigens gar nicht sooo schlimm ist, im Gegenteil, und das bunte "Meer", dass dem Auge einfach keine Ruhe lässt. Immer gibt es etwas anderes zu entdecken und es gibt wahrlich nichts, was es nicht gibt im Müll. :o

Die Aufzählung dürfte eigentlich kein Ende nehmen, doch einiges will ich doch erwähnen: Einstmals, oder immer noch heißgeliebte Plüschtiere neben verbrauchten Sexpuppen, edle Handtaschen in einem Meer von Plastiktüten, sauteure Laufschuhe neben Billig-Flip-Flops, sexy Reizwäsche einer tollen Frau neben den verpinkelten Unterhosen eines Penners, Pelzmäntel neben Billig-Jacken vom Discounter, süße, bunte Kinderschuhe neben abgestöckelten geilen Overknees einer Nutte, abgewetzte Sneakersöckchen neben glänzenden Nylons, dessen zerfetzten Reste nun traurig überall am Rande des Müllbergs herunter hängen.

So manches Müllauto verkippt eine geradezu irrwitzige Mischung an Abfällen: Der Abfall einer Kirchengemeinde wurde durch das Pressystem vermischt mit dem geilen Müll eines Bordells und der Wohlstandsmüll einer Villenkolonie, wurde zusammen mit dem Dreck eines "sozialen Brennbunkts" gepresst.

Spätestens, wenn der gepresste Abfall aus dem Müllauto verkippt wird und ein mächtiges Verdichterfahrzeug alles platt walzt und auf der Kippe verteilt, wird einem bewusst, dass im Müll "alle gleich sind": Schimmelige Bananenschalen sind nicht mehr oder weniger "wert", als ausgelatschte Lackpumps. Es ist alles nur noch Müll :!: :mrgreen:

Doch dieser Müll sieht eigentlich ganz anders aus, als im Küchenmülleimer in der Wohnung, oder in der eigenen Mülltonne. :shock: Oft bis zur Unkenntlichkeit versaut, zermalmt, platt gepresst und zerfetzt, hat der Müll auf der Kippe nichts mehr gemein mit den noch glänzenden und in der Mülltonne möglicherweise noch aufrecht stehenden frisch getragenen Stiefeln einer Frau und der im Küchenmülleimer noch bunte Mix aus relativ frischen Essensresten und farbigen Lumpen. Nicht ohne Grund nennen die Müllwerker die Abfälle in der Tonne "Frischmüll" und auf der Deponie nach einiger Zeit "Altmüll" :idea:

Doch gerade dieser bunte Mix und die doch eigentlich "fremde Welt", die man ja eigentlich selbst mit "geschaffen" hat, fasziniert mich und deshalb will ich euch dieses "Mülluniversum" zeigen.

Noch kann man diesen Anblick an gewissen Orten erleben, denn manche Müllkippe oder Müllumladestation dient als Zwischenlager von bis zu einem Jahr, damit die Müllbunker der Müllverbrennungsanlagen nie leer werden und auch nicht überquellen.

Eine Frage habe ich an euch alle: Kennt ihr einen Gegenstand oder eine Landschaft, die bunter ist als eine Müllkippe :?: ;) :o

Gruß Jan66

P. S.: Bilder folgen bald.

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Der Weg des Mülls
BeitragVerfasst: Do 3. Feb 2011, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

vor über einem Jahr hatte ich die Gelegenheit, wenigstens ein paar wenige Bilder von einer Kreismülldeponie zu machen, welche nun bis auf dieses relativ kleine Areal im Zeichen einer modernen Abfallwirtschaft steht. So hat es früher überall ausgesehen:
Dateianhang:
Dateikommentar: Ihr seht richtig: Ein Ladysneaker!
Luzifer01 017.jpg
Luzifer01 017.jpg [ 282.28 KiB | 16764-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Vernichtung total: Die Boxerstiefelchen eines Girlys im Fahrbereich der schweren Müllfahrzeuge.
Luzifer01 018.jpg
Luzifer01 018.jpg [ 286.75 KiB | 16764-mal betrachtet ]


Wird fortgesetzt.

Gruß Jan66

P. S.: Also das klappt richtig gut mit den Untertiteln für jedes einzelne Bild. :)

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Erste Eindrücke
BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

die ersten Eindrücke oben auf dem Müllberg waren schon im sprichwörtlichen Sinne "eindrucksvoll": :mrgreen:
Dateianhang:
Dateikommentar: Fertig verpackte Ballen mit "Trockenstabilat" für das Müllheizkraftwerk.
Luzifer01 019.jpg
Luzifer01 019.jpg [ 289.17 KiB | 16731-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Monstermaschine "Müllverdichter". Der macht auch die höchsten High Heels und "Tower"-Plateaustiefel platt.
Luzifer01 020.jpg
Luzifer01 020.jpg [ 268.85 KiB | 16731-mal betrachtet ]


Bald würde ich auf dem bunten Müllfeld stehen. :)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2011, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2010, 13:29
Beiträge: 346
Wohnort: NRW
Hallo Jan66,

an die Müllhalde kann ich mich noch gut erinnern. Wenn sich wieder so einiges an sperrigen Sachen angesammelt hatte fuhr ich es mit dem Anhänger zur Müllhalde. Anfangs war das noch bezahlbar, wurde aber immer teurer. Nun, die Bürokratten der EUDSSR ( EU-Diktatur ) wollten den Müll eben lieber in der Landschaft als auf der Müllhalde. Dazu kam das absolut unsinnige Mülltrennen mit seinen Witzverordnungen. So darf ein Alublech nicht in die Wertstofftonne, weil es keinen grünen Punkt hat, wohl aber eine Milchtüte mit eben diesem. Wobei jedem bekannt ist, das Alublech hat mehr Wert !
Nach dem Abladen habe ich immer noch einige Minuten auf der Halde verbracht, immer in der Hoffnung, etwas interessantes zu finden. Was gab es nicht alles zu sehen, kaputte Dinge aller Art, aber auch Mädchenjeans, Waschschürzen aus blauem Gummi, natürlich zerfetzt, einzelne Gummistiefel, Regenmäntel, mit einem Arm oder mit großen Löchern und noch so manches mehr.Das herumsuchen wurde aber von den Arbeitern dort nicht gerne gesehen, wohl weil sie Gefahren für die Abladenden befürchteten. Als ich einmal einen Damengummistiefel meiner Lieblingsmarke fand habe ich eine Zeitlang nach dem zweiten gesucht. Das Glück war nicht auf meiner Seite und am Ende wurde ich weggeschickt, ohne ihn gefunden zu haben. In seltenen Fällen sind sie heute noch in Auktionen zu finden, wozu man fast so viel Glück braucht, wie auf der Halde. Nur den von dir schon beschriebenen Duft nach allem möglichen kommt einem damit nicht in die Nase. Deshalb werden ersteigerte Gummistiefel oft nass gemacht, dann entwickeln sie manchmal diesen typisch modrigen Geruch in der Mischung von abgestanden im Keller, faulen Kartoffeln und Moder, der ein wenig an die Müllhalde erinnert.
Manchmal wünscht man sich längst vergangene Zeiten zurück.
Ob sich wohl mal ein Treffen von einigen von uns auf einer Müllhalde organisiert werden könnte ? Oder eine gemeinsame Fahrt durch die Straßen einer Stadt, wo am anderen Morgen Sperrmüll abgefahren wird.

Phönixer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: gebrochenes Herz
BeitragVerfasst: Mi 9. Feb 2011, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

Phönixer hat recht: Der geile Müllkippengestank ist meist gar nicht so stark und es gibt eigentlich auch keinen Grund, deswegen sich die Nase zuhalten zu müssen. Auf einem Müllberg weht eh ein nettes Lüftchen. Schon sehr viel störender können die beiden "Aggregatzustände" von Müllkippen sein: Entweder behindert Schlamm dein Vorwärtskommen, oder alles ist staubig; je nach Wetterlage. ;) Das Gehen auf dem Müll ist sowieso ein besonderes Erlebnis: Du stapfst und trampelst auf Schuhen, alten BHs, Kopfkissen und Matratzen rum, die ebenfalls in weichem Küchen- und sonstigem Hausmüll liegen. Dadurch federt der Müll beim Drauftreten und du hast ein ganz geiles Gehgefühl. :twisted:
Dateianhang:
Dateikommentar: Da ging wohl eine Liebe in die Brüche und bei der Gelegenheit auch die ehemals weißen Stiefeletten?!
Luzifer01 021.jpg
Luzifer01 021.jpg [ 285.13 KiB | 16694-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Einstmals geliebte und dann vermisste Teenie-Turnschuhe.
Luzifer01 022.jpg
Luzifer01 022.jpg [ 295.86 KiB | 16694-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: ... und eine weggeworfene und zermalmte Mülltonne neben den Turnschuhe.
Luzifer01 023.jpg
Luzifer01 023.jpg [ 285.62 KiB | 16694-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Da walzte der Müllverdicher drüber.
Luzifer01 024.jpg
Luzifer01 024.jpg [ 290.19 KiB | 16694-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: So sieht ein Turnschuh nach der Müllabfuhr aus, der nun gar nicht mehr "fit" aussieht.
Luzifer01 025.jpg
Luzifer01 025.jpg [ 292.29 KiB | 16694-mal betrachtet ]


Es sollte noch bunter kommen. ;)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Mi 16. Feb 2011, 12:11 
Offline

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 11:56
Beiträge: 4
Moin,
das sind ja echt geile Bilder! Finde dass gerade gerne getragene Klamotten im Müll ihren reiz haben.
Gerade wenn es glänzende Sportsachen sind, die von hübschen Mädels in nen Container gestopft werden und dann durch den Müllwagen endgültig vernichtet werden.
Habe mal zugesehen wie eine Frau nen großen Sack in den Einwurf eines Müllwagens geworfen hat, aus dem beim Pressvorgang jede menge Klamotten quollen. Darunter waren auch nen glänzender Skioverall und nen Steppmantel. Leider hatte ich keine Kamera dabei.
Hat einer von euch auch schon ähnliche Sachen beobachtet oder auch Bilder von solchen vernichtungenbgemacht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Mi 16. Feb 2011, 13:47 
Offline

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 11:56
Beiträge: 4
Moin moin,

Ich finde ebenfalls dass gern getragene Kleidungsstücke ein gewissen Reiz haben wenn sie im Müll entsorgt werden.
Habe ml zusehen dürfen als eine junge Frau nen großen Sack in den Einwurf eines Müllwagens geschmissen hat. Als der Pressvorgang lief quollen jede Menge Kleidugsstücke heraus. Besonders ist mir ein glänzender Skioverall und ein Steppmantel aufgefallen. Sah schon geil aus wie diese Teile in den Bauch des Müllwagens gepresst wurden.
Habt ihr auch schon einmal ähnliche Sachen erlebt, oder Bilder etc. von so etwas machen können?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hoch droben auf dem (Müll)berg!
BeitragVerfasst: Di 22. Feb 2011, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

heute poste ich mal weitere Bilder von meinem Müllkippenbesuch:
Dateianhang:
Dateikommentar: Eine echt schöne und geile, bunte Aussicht!
Luzifer01 026a.jpg
Luzifer01 026a.jpg [ 309.95 KiB | 16597-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Arbeitslose Arbeitsschuhe von "Caterpillar" wurden von einem Müllverdichter der Konkurrenzfirma "Bomag" platt gewalzt.
Luzifer01 027.jpg
Luzifer01 027.jpg [ 294.55 KiB | 16597-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Deutlich in der verwirrenden Müllvielfalt ist ein Gummistiefel zu erkennen.
Luzifer01 029a.jpg
Luzifer01 029a.jpg [ 279.92 KiB | 16597-mal betrachtet ]


Wird fortgesetzt!

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:22
Beiträge: 322
Wohnort: Bei Oldenburg
Ja Jan wenn dem so ist dann stirbt was aus! Dann bleibt nur der Weg Wertstoffhof wo die Schuhe im Schredder landen und zu Dämmmaterial verarbeitet werden und nur etwas Altmetall und Kunststoff überbleibt


liebe grüße Lady Ashton Astrid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Müllkippen müssen sein!
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2011, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 10:52
Beiträge: 578
Wohnort: Rhein-Neckar
Hi Leute,

bis diese Müllkippen völlig bei uns ausgestorben sind, trage ich keine Heels mehr. ;)

Wir Frauen - also zumindest bei mir ist das so - kaufen wie wild Schuhe und Klamotten. Die müssen ja nach dem Ausmisten irgendwo hin.

Also wenn ich den Inhalt meiner Schränke entsorgen will, müssen die 'ne eigene Müllkippe als Zwischendeponie anlegen, damit die meine alten Sachen alle lagern können, bis die wieder Verbrennungskapazitäten frei haben. :oops: :lol:

Das wäre so geil: Ich bringe meine alten Lieblingsklamotten mit dem Auto hoch zur Kippe und ein Deponiearbeiter greift sich meine Sachen mit seinen dreckigen Arbeitshandschuhen und wirft alles in den Dreck und sofort danach wird alles von so 'ner Raupe platt gewalzt. Alles versinkt im Siff und Matsch, die Absätze krachen und meine Wäsche zerreißt. Danach kommt die nächste Ladung aus einem Müllauto und alles, was eben noch sauber und nach mir duftend im Kofferraum gelegen hat, liegt nun unter einer neuen Schicht Ekelmüll begraben. So muss das gehen: Gar nicht lange nachdenken, sondern ein schnelles, schreckliches Ende! :twisted:

Geile Grüße Lisa

_________________
Mein Gesicht ist süß und lieb, aber ich kann gnadenlos und versaut sein wie 'ne dreckige Mülltonne!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2011, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

also eigentlich ist es mir egal, ob der Müll, welcher erst einmal auf die Müllkippe kommt, später verbrannt wird. Hauptsache ist doch, diese unfassbar bunten und eklig-schönen Anblicke auch weiterhin genießen zu können und erleben, wie sexy Heels, edles Leder sündige Wäsche und flippige Girlie-Klamotten so sehr ruiniert, versaut und zermalmt werden, dass sie jegliche Schönheit, Begehrlichkeit und Form verlieren und auf der Müllkippe nur noch stinkender und auf den ersten Blick oft undefinierbarer Dreck sind.

Gerade diese Verwandlungen sind doch das faszinierende am Müll :idea: ´
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein tiefer "Mülltrichter" ist entstanden, weil immer wieder die Müllverdichter den angelieferten Müll nicht in diese Ecke der Kippe geschoben haben. So bietet sich ein überwältigendes, buntes Müllpanorama!
Luzifer01 030a.jpg
Luzifer01 030a.jpg [ 291.64 KiB | 16485-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein Abhang aua Müll. Hier kullert der noch relativ "frische" Müll runter. und unten werden kleine Mengen angeliefert, die dann recht bald von oben verschüttet werden.
Luzifer01 031a.jpg
Luzifer01 031a.jpg [ 298.48 KiB | 16485-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Was für einen Haufen dreckiges Allerlei!
Luzifer01 032a.jpg
Luzifer01 032a.jpg [ 304.43 KiB | 16485-mal betrachtet ]


Wird fortgesetzt.

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2011, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

nun will ich die letzten Bilder dieses ( ;) ) Müllkippenbesuchs posten.

Auf dem Rückweg vom "Gipfel" des Müllbergs, habe ich noch drei "verlorene" Schuhe auf der Zufahrtsrampe entdeckt:
Dateianhang:
Dateikommentar: Das sind schon einige LKW-Reifen drübergedonnert.
Luzifer01 033.jpg
Luzifer01 033.jpg [ 280.85 KiB | 16468-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Platter geht's nicht!
Luzifer01 034.jpg
Luzifer01 034.jpg [ 285.26 KiB | 16468-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: halb verschüttet
Luzifer01 035.jpg
Luzifer01 035.jpg [ 307.38 KiB | 16468-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Klobige Plateau-Schuhe - auch so eine Modesünde, die echt nur auf den Müll gehört!
Luzifer01 036.jpg
Luzifer01 036.jpg [ 304.15 KiB | 16468-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Dieser böse zermalmte süße Kinderschuh sollte für jeden eine unmissverständliche Warnung sein, der seine Lieblingssachen im Müll entsorgen will. Es gibt dort für absolut nichts Erbarmen!!!
Luzifer01 037.jpg
Luzifer01 037.jpg [ 300.93 KiB | 16468-mal betrachtet ]


Na, rutscht euch das Herz in die Hose, beim Gedanken, eure Lieblingsschuhe in den Müll zu schmeißen :?: ;) :shock:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2011, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2010, 13:29
Beiträge: 346
Wohnort: NRW
Hallo Jan66,

leider ist es so gut wie unmöglich, jemals etwas von dem wiederzusehen, was der Müllwagen mal gefressen hat. Und der Inhalt des Müllwagen wird gleich verbrannt oder, hab ich mal im Fernsehen gesehen, auf überdachten, betonierte Flächen abgekippt, wo er gesichtet oder sortiert ? wird. Sollte man auf die Idee kommen, selbst Müll zu einer Deponie zu fahren, wird man ausgenommen. Vor vielen Jahren kostete das soviel, das die Versuchung, alles in den Wald zu kippen schon groß wurde. Aber das macht man natürlich nicht, weil Müll da einfach nicht hingehört. Um so mehr begeistert es mich, Bilder zu sehen, auf denen als wertlos weggeworfene ehemals geile Kleidung zu sehen ist, am liebsten Damengummistiefel, aber auch Lackmäntel und alles was sonst noch glänzt oder eine gltte Oberfläche hat. Und Jeans.
Und so schaue ich mir deine Bilder recht genau an, vieleicht ist ja ...

Phönixer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: kurzer Dienstweg unter Kollegen
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

ein anderes Mal war ich auf einer anderen Mülldeponie und da kam ein PKW und fuhr direkt auf den Müllberg. Dieser heute so seltene Anblick wurde für mich so richtig interessant, als eine hübsche Frau in den Dreißigern ausstieg und ihren Kofferraum aufmachte. Einen Haufen Krimskrams und Kleinmöbel warf sie neben das Auto und aus dem Kofferraum kam ein Lumpenbeutel ein roter Hüpfball, Geschirr und Automatten. Ein Deponiearbeiter hob noch eine Kloschüssel aus dem Wagen.

Die beiden unterhielten sich auffallend nett und in dieser Zeit verringerte ich unauffällig den Abstand. So konnte ich hören, dass sie eine Sekretärin unten am Deponieeingang im Bürotrakt war und gerade ihre Mittagspause dazu nutzte, privaten Müll zu entsorgen. Sie war recht elegant gekleidet und trug Stiefel, die ich allerdings nicht genau betrachten konnte, weil sie etwas im Müll eingesunken waren. Es war ein echt geiler Anblick. 8-)

Ihr Kollege, der Deponiearbeiter, flachste noch, dass sie so elegante Stiefel auf der dreckigen Müllkippe tragen würde und sie die noch nun wieder putzen müsse und ob es nicht besser wäre, grobe Arbeitsschuhe zu tragen. Lachend meinte sie, auch Arbeitsschuhe müssten geputzt werden, doch bei diesen Stiefeln bräuchte sie das nicht mehr, denn die würden "oben" bleiben. Sie zog die Stiefel aus, zog im Auto Pumps an und schleuderte die Stiefel weg. Beim Schließen der Fahrertür bat sie ihren Kollegen noch, über ihren Abfall gleich drüberzuwalzen, damit kein Gerede bei der Deponieleitung aufkäme.

Ich platzte bald vor Geilheit, als ihre noch feuchtwarmen Stiefel und die ganzen anderen privaten Dinge von ihr noch während sie wegfuhr, schon "eingeebnet" wurden. Danach guckte ich genau nach und der Anblick war sowas von geil:
Dateianhang:
Dateikommentar: So schnell kann's gehen!
Janine08 027.jpg
Janine08 027.jpg [ 429.85 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Keine drei Minuten sind die Stiefel Müll und schon total eingesaut und plattgewalzt.
Janine08 029.jpg
Janine08 029.jpg [ 438.38 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nur noch zermatschter Ekelmüll!
Janine08 030.jpg
Janine08 030.jpg [ 428.09 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Kaum vorstellbar, dass da eben noch die nylonbestrumpften Beine einer hübschen Frau vom Stiefelfutter umschmeichelt wurden.
Janine08 031.jpg
Janine08 031.jpg [ 427.84 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Das waren mal richtig geile Stiefel gewesen!
Janine08 032.jpg
Janine08 032.jpg [ 451.91 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Da bisher nur einmal ein Müllverdichter drübergewalzt war, war das Stiefelpaar noch zusammen.
Janine08 033.jpg
Janine08 033.jpg [ 447.87 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ihr Bettzeug war noch nicht vom Müllverdichter erfasst worden und noch sauber. Ob es noch nach ihr süß duftete?
Janine08 034.jpg
Janine08 034.jpg [ 426.44 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Die frisch getragenen Stiefel waren schon genauso plattgewalzt und eklig verdreckt wie der Abfall ringsum und somit sahen sie schon sehr "angepasst" aus.
Janine08 036.jpg
Janine08 036.jpg [ 414.86 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Unter den Stiefeln lag ein schon länger liegender und schon braun vergammelter aufgeplatzter Müllbeutel mit Essensresten. Igitt!
Janine08 037.jpg
Janine08 037.jpg [ 423.53 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Da es am Tage zuvor geregnet hatte, war der Müll drunter noch feucht und so roch es auch! Alles klebte.
Janine08 038.jpg
Janine08 038.jpg [ 406.93 KiB | 16433-mal betrachtet ]


Wird fortgesetzt!

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: müllreif gelatschte Stiefel
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Die Stiefel betrachtete ich mir nun noch genauer und ich konnte die Sekretärin verstehen:
Dateianhang:
Dateikommentar: Löcher in gebrochenen, dünngelaufenen Sohlen, ruinierte Spitzen und abgestöckelte Absätze.
Janine08 039.jpg
Janine08 039.jpg [ 330.01 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein geiles Bild des Jammers!
Janine08 040.jpg
Janine08 040.jpg [ 281.36 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Gehörte vielleicht der süße Kinderkamm ihrer Tochter? Ob sie den vermissen würde?
Janine08 041.jpg
Janine08 041.jpg [ 437.32 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Bald würde alles was da auf der Kippe lag, keine 5 cm mehr hoch sein.
Janine08 043.jpg
Janine08 043.jpg [ 393.06 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Der Anblick der vermüllten Bürostiefel ließ mich einfach nicht los!
Janine08 045.jpg
Janine08 045.jpg [ 443.11 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Das waren einmal echt süße und geile Stiefel gewesen und sicherlich ein Hingucker. In gewisser Hinsicht waren sie das aus der Sicht eines Liebhabers solcher Anblicke immer noch.
Janine08 046.jpg
Janine08 046.jpg [ 439.33 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Es war offensichtlich: Als die Sekretärin diese endfertigen Stiefel anzog, war deren Schicksal schon besiegelt.
Janine08 047.jpg
Janine08 047.jpg [ 439.12 KiB | 16433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Ein echt seltener Vor"gang" auf einer Müllkippe: Die ausrangierten Stiefel einer Frau laufen auf eigenen Absätzen zu der Stelle auf dem Müllberg, wo sie auch "deponiert" werden sollen.
Janine08 048.jpg
Janine08 048.jpg [ 421.99 KiB | 16433-mal betrachtet ]


Ich wollte schon diesen schaurig-schönen und geilen Schauplatz verlassen, da ging ich nochmals zurück - ich konnte einfach nicht anders - und griff die Ekelteile mit spitzen Fingern auf, um sie zu "retten". Hättet ihr die armen Stiefel liegengelassen, um vom kommenden Müllauto endgültig verschüttet zu werden :?: ;)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: --
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 21:02 
Offline

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 21:12
Beiträge: 204
----------


Zuletzt geändert von ivymike am Mo 22. Okt 2012, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ich will dort auch arbeiten!
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 10:52
Beiträge: 578
Wohnort: Rhein-Neckar
Hi Leute,

oha, was geile Bilder. :twisted: Meine "Feuchtgebiete" melden sich. :oops:

So möchte ich auch mal meine Lieblingsklamotten sehen. :twisted: Aber ich bleibe dann tapfer dabei und gucke zu, wenn's passiert. 8-)

Ich habe eine Idee: Ich "verändere" mich! Ich schmeiße meine berufliche Existenz sprichwörtlich in den Müll und bewerbe mich auch als Angestellte auf 'ner Müllkippe :idea: Dann kriegt unsere Mülltonne von mir nur noch "Magerkost" und wegschmeißen wird für mich jedes Mal zum lustvollen Happening. :lol:

Also genau genommen, hat der Jan66 ja gar nix gemacht, sondern die Müllwalze. ;) :roll: :lol:

Geile Grüße Lisa

_________________
Mein Gesicht ist süß und lieb, aber ich kann gnadenlos und versaut sein wie 'ne dreckige Mülltonne!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endstation Müllkippe?!
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 00:57 
Offline

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 00:04
Beiträge: 18
Wunderschon Geschichte alte Stiefel. :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Privatanlieferer
BeitragVerfasst: Fr 18. Mär 2011, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 2000
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

möglicherweise haben einige von euch schon einmal ihr Gerümpel direkt zur Müllumladestation oder gleich auf die Müllkippe gefahren.

Als ich einmal da "oben" war, wurde gerade eine Containermulde mit einer kompletten Wohnungseinrichtung kurz vor mir verkippt und bevor der mächtige Müllverdichter alles platt walzte und auf der Müllkippe "einbaute", sah ich mir den Haufen an. Der LKW-Fahrer bemerkte mein Interesse und wir kamen ins Gespräch.

Er meinte, das seien die Habseligkeiten einer Ex-Wohnungsmieterin, die einfach mit Mietschulden abgehauen sei und ihre nach der Zwangsräumung in einer Spedition untergestellten Sachen seien nun nach einer gewissen Zeit nicht mehr abgeholt worden. Nun hatte diese Lagerspedition einen großen Container bestellt und alles darin entsorgt. :twisted:
Dateianhang:
Dateikommentar: Ob die Frau ihre Sachen schon vergessen hatte?!
Janine06 176.jpg
Janine06 176.jpg [ 287.72 KiB | 16310-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Diese süßen Stiefel hatte die Frau auch im Stich gelassen. Traurig!
Janine06 177.jpg
Janine06 177.jpg [ 405.38 KiB | 16310-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Spätestens kurz vor Feierabend auf der Müllkippe, würde der mächtige Müllverdichter die Deponie abwalzen und alles verteilen und plattmachen.
Janine06 178.jpg
Janine06 178.jpg [ 393.77 KiB | 16310-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Jetzt war alles einfach nur noch Gerümpel, was noch "unverdichtet" in einer Ecke der Kippe lag.
Janine06 179.jpg
Janine06 179.jpg [ 352.76 KiB | 16310-mal betrachtet ]


Wieder einmal wunderte ich mich, was aus welchen Gründen so alles auf einer Müllkippe angeliefert wurde. :roll:

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Alles weg!
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 10:52
Beiträge: 578
Wohnort: Rhein-Neckar
Hi Leute,

so ner Müllwalze ist es ja wohl "egal", was ihr unter die Zähne kommt und die Deponiearbeiter sind wohl auch schon "abgehärtet". Wenn dort was hingekippt wird, dann ist das Ende sicher. Es sei denn, Jan66 ist gerade auf dem Müllberg. ;) 8-)

Die weißen Stiefel sind echt heiß und zu schade für die Müllkippe. Der braune verlatschte Stiefel hat es aber wohl hinter sich. Ich glaube, ich habe ein ähnliches Modell noch rumstehen, was auch fertig ist und zu irgendwelchen Kerlen muss. Doch bei meinen Stiefelchen tragen die Jungs keine orangene Arbeitskleidung, sondern ... ich will es gar nicht so genau wissen. Hauptsache, sie werden bei der Entsorgung dann ähnlich wie auf der Müllkippe "schmutzig" und werden vernichtet. ;) :oops: :mrgreen:

Geile Grüße Lisa

_________________
Mein Gesicht ist süß und lieb, aber ich kann gnadenlos und versaut sein wie 'ne dreckige Mülltonne!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum
phpBB Appliance - Powered by TurnKey Linux