. Vernichterforum.de • Thema anzeigen - Glanzshorts und Adidas Trophy - Die Hightlights der 80er Jah
Logo vom Vernichterforum

Vernichterforum.de

Sammlung, Vernichtung, Verbrennung, Wetlook, Crushing, Klamotten und Schuhe im Müll, Vernichtungsgeschichten
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jan 2017, 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2014, 13:40 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 14:11
Beiträge: 328
Jeder in meiner Klasse hatte sie, die Glanzshorts. Sie wurden im Unterricht getragen, zum Sportunterricht und auch als Badehose im Freibad. Egal ob Mädel oder Junge, jeder hatte welche im Schrank, oft auch eine im Rucksack (für Notfälle). Es war auch wichtig die Shorts unter den Mädels zu tauschen. Genauso war es mit den Trophys, jeder mußte sie haben, besser 2 Paar, dann hatte man ein graues Paar für den Schulsport. Das "normale" Paar wurde nach erhalt zuerst in der Klasse rumgereicht um sie zu bemalen, oft wurden sie von einzelnen Mädels auch zum Eintragen verliehen, es war egal ob sie dann in den Sommerferien als Badeschuhe im Meer eingesetzt wurden oder als Reit- und Stallschuhe bei den Pferden.

Erst Mitte der 90er Jahre verschwanden die beiden Kultsachen, die Trophys wurden von den Converse Chucks wieder verdrängt, die heute noch ein Pflichtkleidungsstück für jeden Schüler ist. 89 begann der Niedergang der Glanzshorts, die Mädels kamen in den Radlerhosen im Sportunterricht an, sie sprachen offen darüber das man sie natürlich ohne etwas unten drunter zu tragen hätte. In der Zeit war es für die Mädels unheimlich wichtig Radlerhosen zu besitzen, sie hatten auch oft eine zweite dabei, um sie einer Freundin zu leihen. Aber oft waren auch Glanzshorts im Rucksack, denn allein in einer Radlerhose wollten die Mädels auch nicht im Sportunterricht oder im Freibad rumlaufen.

Ein guter Grund für Ersatzshorts war es einige Klassenkameraden spontan zu überreden die Hausaufgaben gemeinsam im Freibad zu machen, ok meistens haben wir die dann doch Daheim gemacht, aber dank der Shorts im Rucksack galt die Ausrede "habe keine Badesachen" nicht. Die Mädels hatten als Oberteil eben ein T-Shirt a, da wurde öfters auch eins von einem Kerl gespendet, entweder bauchnabelfrei zusammengeknotet oder einfach abgeschnitten. Nur setzte die Rutsche meinen Shorts ziemlich zu, bis zu der Ablösung durch die Tights gab es im Laden ja Nachschub. Später trug ich dann auch notgedrungen oft Radlerhosen, wobei es bei Baden mit den Mädels oft Selbstbeherrschung bedurfte.

T-Shirts abzuschneiden war bei uns fast an der Tagesordnung, Glanzshorts an den Seiten einzureißen oder aufzuschneiden war auch drin, nur die Trophys wurden (leider) nie mit Messer oder Schere bearbeitet, wobei sie bestimmt als Low-Schuhe auch ein Hingucker gewesen wären. Auch durch das Abschneiden von Kappe und Zunge hätte man die Tragedauer problemlos verlängern können, es war teilweise ein Drama wenn die Trophys zu eng wurden, obwohl das Taschengeld nicht für Ersatz gereicht hat. Nur Wenige hatten die Idee ihre Schulsportschuhe nur ein halbes Jahr zu tragen und sie dann als Alltagsschuhe zu verwenden, nicht wenige fast neuwertige Turnschuhe (auch viele Adidas Trophys) wurden in den Müll geworfen weil die/der Träger(in) gewachsen ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 13:41
Beiträge: 336
Wohnort: NRW
Ganz so habe ich es nicht erlebt, in Teilstücken aber doch

_________________
Schönen Gruss von der boehsentante
(Ich bin nicht böhse, auch nicht bächtig möse :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2011, 22:03
Beiträge: 804
Ja mensch, ich erinner mich auch noch zurück, nur das ich in den 90er in der schule war, und dort trugen alle diese shorts, im Sommer, in der Schule, im Sport und sogar beim schwimmen.

Ich weiß noch, das ich damals sogar eine von ner damaligen freundin bekam da ich meine eingesaut hatte.
Hatte schon damals totalen feti für die shorts, hab die öfters da schon mit sper... verziert.
Leider ging es ende der 90er mit den shorts abwärts, da kamen dann auch bei uns die Radler, ich mochte die absolut nicht, bis heute nicht.
Und auch heute trage ich wieder dank Internet solche shorts, und ja auch da werden einige öfters ran genommen, eingesaut, zerstört usw.

Ich hoffe das die shorts endlich mal wieder in den Laden kommen

Grüße
euere Stivmeister

_________________
Satin, Seide, Shiny, Silk, Lycra, Spandex und Glanz
ich nehme es gerne egal in welcher Verfassung der Stoff sich befindet.Mülltonnen oder auf der Straße was seht,bitte mit nehmen für mich, da egal in welcher Verfassung der Stoff ist..Gruß euer Stivmeister


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 09:36 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 14:11
Beiträge: 328
Stivmeister hat geschrieben:
Ich hoffe das die shorts endlich mal wieder in den Laden kommen


Ich auch, wobei auch ebenso auf eine Neuauflage der Adidas Trophy hoffe. Wobei da könnten die Sohlen etwas beständiger werden. Bei den Shorts würde ich nur befürchten das Adidas nur das Design neu auflegt und andere Materialien verwendet. Ich finde immer noch das glänzende Polyamid-Material am Besten, Ich habe in Spanien Plagiate gefunden (3 Streifen waren nur aufgedruckt, kein Adidas-Einnäher, kein Innenslip bzw. ein Netz-Teil), vom Material her auch sehr schön. Es war so ein festeres Material.

Viele Mädels "erbten" die Shorts von ihren älteren Brüdern. Dann wurde der (oft ausgeleiherte) Innenslip rausgeschnitten und taten ihren Dienst jahrelang am Po der Mädels. Den Mädels war es auch oft egal wenn die Shorts zu eng wurden, sie trugen sie dann teilweise wie eine ganz kurze Radler. Danach wurde einfach an den Seiten jeweils ein Schlitz reingeschnitten. Aber wirklich mit Absicht vernichtet wurden sie selten. Das war dann Mal beim Lagerfeuer am See, wenn wir Bier hatten. Auch auf Klassenfahrten, das war dann immer mehr Mutprobe als einer Vernichtungsaktion. Irgendjemand sagte "Du getraust Dich sowieso nicht.", dann kam das Eine zum Anderen. Zwar ging die Aufforderung nur an eine Person, oft hat die/der Herausforderer(in) (meist haben die Mädels untereinander angefangen), aber man konnte ja nicht die Vermutung aufkommen lassen man würde sich das nicht auch getrauen, wobei wir meistens damit Solidarität gezeigt haben. Wir waren schon damals eine gute Gemeinschaft, leider sind nach dem Abi die Aktionen verschwunden. Zwar gibt es noch Treffen mit Lagerfeuer am See, aber irgendwie war das "opfern" eine Teenagerangelegenheit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2014, 13:15 
Offline

Registriert: Mi 17. Jul 2013, 22:04
Beiträge: 11
auch ich liebe diese sprintershorts von adidas-es ist geil wenn sie so weit offren sind und man dann die radlerhose sieht-ich trage immer gleich mehrere höschen mit radlerhosen - es ist dann alles schön glatt und es läßt sich herrlich an den höschen zerren -oben trage ich immer ein tolles glanztrikot- so ausgestattet fahre ich in den wald und lasse mich von den wanderern bewundern-meistens setze ich mich dann in den schlamm und mache mich richtig schmutzig-auch in die höschen stecke ich den schlamm,sodaß mein penis richtig gedrückt wird-jetzt pisse ich mich von oben bis unten voll-einfach geil zu sehen, wie die schönen höschen und das glanztrikot nass werden-das sperma läßt nicht lange auf sich warten- ich fange es mit der hand auf und verstreiche es im gesicht-so jetzt geht es mit dem rad weiter...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2014, 22:50 
Offline

Registriert: So 16. Dez 2012, 02:02
Beiträge: 90
@radl6short6pink... mach doch mal bilder von so nem outfit .. vorher nachher wäre super geil.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Sep 2014, 20:37 
Offline

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 21:22
Beiträge: 365
Wohnort: Göttingen
Hallo,

toll was du da uns beschreibst.
Über Bilder von so einer Aktion würde ich mich auch freuen.
Mein großer in meiner Glanzshort auch.

Gruß
Erdbeertieger

_________________
Ein Tag ohne Nylon und Satin am Körper ist ein verlorener.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 19:00 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 14:11
Beiträge: 328
Habt Ihr eure Trophys ausgemustert weil sie zu klein wurden oder weil sie kaputt gingen? Was habt Ihr dann mit ihnen gemacht?

Die Frage gilt auch für die Träger(innen) von Adidas Allround, Adidas Tennis Spezial oder auch für die dementsprechenden Modelle von Puma. icht zu vergessen die Adidas Grand Prix (niedrige Version der Tennisschuhe) oder die Adidas Fips (Trophy für Kinder, wir hatten ein Mädel in der Klasse die einfach zierliche Füße hatte und erst relativ spät in die Trophy in Gr. 36 gepaßt hat)

Eigentlich ist das Modell egal, was war die Ausmusterungsgrund und wie wurde dann Entsorgt. Auch wichtig wer hat ausgemustert? Durften die Schulsportschuhe dann auch normal genutzt werden? Wie war Schuhtechnisch gesehen Eure Schulzeit?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2010, 11:07
Beiträge: 1922
Wohnort: bei Darmstadt
Hallo Leute,

ich hatte so ziemlich alle Trophy-Modelle, auch die seltene nicht ganz so hohen Ausführung. Speziell diese mit hellblauen Streifen (normal waren die Streifen dunklerem Blau) hatte ich so um 1986. Warum auch immer, hatte ich die mir damals etwas zu klein gekauft und so war ich froh, dass die endlich mal eingelatscht waren. Von einem Schulkamerad aber auch von Mädels bekam ich auch ausgelatschte Trophys die geil stanken :mrgreen: .

So richtig Abschied nehmen wollte ich nicht aber manche mussten dann doch weg. Da war es eine glückliche Fügung, dass damals unsere städtische Mülldeponie geschlossen wurde die leicht zugänglich war. Also brachte ich die nach Dienstschluss oben auf den Müllberg und stellte diese Paare neben einem Gerümpelhaufen eines entsorgten Jugendzimmers ab. Dort entdeckte ich die Allrounds meiner Schulkameradin und nun wusste ich, dass es ihre Sachen waren, die dort "angedient" worden waren. ;)

Am Abend darauf ging ich mit Herzklopfen wieder auf die Deponie und ich war total angegeilt, wie dieser Haufen zusammen geschoben und einplaniert war. Manche Trophys skurril verdreht und Sohlen gebrochen steckten die halbtief im Schlamm und ein Allroundstiefelchen kullerte mit meinen Trophy mid den Müllberg hinunter und mit den Monaten wucherten die Brennesseln drüber. Ihre ebenfalls dort liegende Jeans-Latzhose verrottete noch Jahre am Hang. :twisted: Dort liegen die heute noch :idea: ;)

Gruß Jan66

_________________
Es lebe das Jagdfieber und der Spieltrieb!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 14:38
Beiträge: 44
Bei uns in der Klasse hatten auch sehr viele die adidas Tennisspezial bzw. Grand Prix Sneaker.
Die waren so Kult wie heute wieder die adidas Superstars.
Die Grand Prix gibt es wieder als Neuauflage zu kaufen. Siehe hier: http://www.ebay.de/itm/Adidas-Grand-Prix-Brand-New-Classic-/282030378101?var=&hash=item41aa520c75:m:mciAPro7v_xEMCPj2cH4IFw
ich kann mich noch daran erinnern, dass die damals zwischen 69-79 DM gekostet hatten.

_________________
adidas Sachen sind einfach schön zum baden, zum vernichten oder einfach nur zum anziehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum