. Vernichterforum.de • Thema anzeigen - Der Besuch (Schuhvernichtung)
Logo vom Vernichterforum

Vernichterforum.de

Sammlung, Vernichtung, Verbrennung, Wetlook, Crushing, Klamotten und Schuhe im Müll, Vernichtungsgeschichten
Aktuelle Zeit: So 22. Jan 2017, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Besuch (Schuhvernichtung)
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 17:29 
Offline

Registriert: Do 3. Feb 2011, 15:39
Beiträge: 54
Wohnort: Bayern
So, jetzt habe ich mich doch mal wieder an eine Geschichte gesetzt, als Vorbemerkung: Es kommt das Pokemon-Spiel vor, man kann allerdings genausoviel Spass an der Geschichte haben, wenn man dieses weder kennt noch mag...!

Die Einleitung ist etwas länglich geworden, weiter geht es dann gelegentlich...

viel Spass beim Lesen!


Monika war bester Laune. Die attraktive Mittdreissigerin war auf dem Rückweg von einem Geschäftstermin auf einer Messe, der sehr gut verlaufen war. Sie war geschäftsmässig gekleidet, mit einem dunkelgrauen Oberteil und einer passenden Bluse, dazu ein schöner gestreifter Rock mit schwarzen Nylonstrumpfhosen. Ihre Haare waren zu einem Pferdeschwanz gebunden, dazu trug sie schwarze Tamaris-Pumps und eine geräumige, schlichte, aber trotzdem sichtbar teuere Lederhandtasche. Die Schuhe und die Tasche waren schon sichtbar gebraucht, aber keineswegs abgenutzt oder gar abgestossen.

Das einzige, was nicht in das Bild der erfolgreichen, attraktiven Geschäftsfrau passte war, dass sie gelegentlich das Handy herauszog, um eine Runde "Pokemon Go" zu spielen. Das Spiel hatte zwar seinen grossen Hype schon hinter sich, aber Monika spielte es immer noch mit Hingabe.

Sie freute sich auf ein Treffen mit ihrem alten Studienfreund, Ralf. Vor langer Zeit hatten sie mal eine Affäre, sie hatten sich aber im Guten getrennt, sind aber trotzdem immer freundschaftlich verbunden geblieben. Beide hatten neue Beziehungen, Ralf sogar zu Monikas bester Freundin.

Sie hatten telefoniert, und als Ralf gehört hatte, dass Monika in der Stadt war hat er sie spontan auf einen Feierabend-Rotwein bei sich zu Hause eingeladen, was sie auch gerne annahm.Als sie an seiner Adresse angekommen war, war sie erstaunt über die wunderschön renovierte und grosszügige Altbauwohnung. Ralf begrüsste sie sehr herzlich, sie hatten sich ja ewig lange nicht gesehen.Ralf führte sie zuerst kurz durch alle Zimmer der Wohnung, zum Schluss kamen sie ins Wohnzimmer. Eine grosse weisse Couch dominierte das Zimmer, dazu als Blickfang ein Schwedenofen mit grosser Glastür, in dem ein kleiner Scheiterhaufen Holz brannte und gemütliche Wärme verbreitete.

"Sehr gemütlich, die Wohnung, wirklich wunderschön...Ist denn Janine gar nicht da?" wunderte sie sich, und Ralf entschuldigte "Die musste leider zu ihrer Tante fahren...der geht es gesundheitlich gar nicht gut. Sie lässt dich aber lieb grüssen! So musst du halt leider mit mir vorliebnehmen..." Sie unterhielten sich bestens über das letzte Jahr, in dem sie sich nicht gesehen hatten, über alte Zeiten und Bekannte, und die Zeit verging wie im Flug. Der Rotwein, den Ralf angeboten hatte, trug auch zu der entspannten Atmosphäre bei. Monika sass dabei bequem auf dem Ledersofa und hatte die Beine übereinandergeschlagen, gelegentlich liess sie einen Schuh locker vom Fuss baumeln, was Ralf natürlich erfreut wahrnahm.Nach einer Stunde nahm Monika kurz ihr Handy in die Hand und Ralf erspähte mit einem kurzen Blick das Pokemon-Spiel. "Ach...nicht zu fassen...es gibt noch weitere Suchtopfer...!"

Ralf nahm auch sein Handy in die Hand, schaltete es ein und zeigte es Monika. "Schau mal, was ich auf meiner letzten Dienstreise in San Francisco gefunden habe..."
"Sag bloss, dass du auf einer Dienstreise Zeit für so einen Kram gehabt hast..."

Er streckte ihr sein Handy hin und zeigte ihr voller Stolz seine Neuerwerbung: Ein Pokemon, was es tatsächlich nur in den USA gibt. Monika machte grosse Augen. Sie hatte eine fast komplette Sammlung, aber so eines hatte sie noch nie gesehen. Ihr Sammeltrieb erwachte augenblicklich, denn sie wusste, dass man die Monster neuerdings von einem Handy auf ein anderes übertragen konnte. Sie zwinkerte Ralf an und schlug die Beine wieder übereinander "Duuu....in alter Verbundenheit....über das Ding würde ich mich sehr freuen...!" Aber Ralf winkte gleich entschieden ab. "Neee, meine Liebe. Das hat mich fast 3 Stunden gekostet, und da bin ich auch wirklich stolz drauf. Du kannst viel von mir haben, aber das? Keine Chance...!"

Sie versuchte es noch ein paar mal, aber stiess immer auf Granit bei ihrem alten Freund. Sie unterhielten sich noch über andere Themen, aber in ihrem Hinterkopf spukte immer das seltene Pokemon herum. Sie musste Ralf irgendetwas zum Tausch anbieten, aber was? Einfach die Beine öffnen und Sex bieten lag nahe, aber sie wusste nicht, wie Ralf dazu stehen würde, und auch Monika war eher unwohl bei dem Gedanken, ihren jetzigen Partner zu Betrügen. Auch mit Geld würde sie Ralf sicherlich nicht locken können.

Während sie plauderten, blickte sie im Raum umher und an sich herab. Das Feuer im Kamin war schon ziemlich heruntergebrannt. Sie sah auf ihren Rock und ihren Pumps, den sie gerade locker am Fuss baumeln liess.

Plötzlich kam ihr eine gewagte Idee...


Dateianhänge:
Dateikommentar: Diese Schuhe trug Monika bei ihrem Besuch...
schuhe1.JPG
schuhe1.JPG [ 126.16 KiB | 339-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Besuch (Schuhvernichtung)
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2017, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Aug 2011, 18:05
Beiträge: 33
Die Geschichte liest sich jetzt schon super geil, BITTE ganz schnell weiterschreiben ;-)
LG Frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum