Aufrechterhaltung des Forums

Probleme sind zum Lösen da! Jeder hilft jedem!
Antworten
thomasg
Beiträge: 823
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 17:24
Wohnort: Sauerland

Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von thomasg »

Hallo liebe Forumsmitglieder
Gestern habe ich mit Wolly78 gesprochen wegen der Weiterführung des Forums gesprochen
Nachdem unser bester Admin und größter Schuhsammler verstorben ist werde ich versuchen mit eurer Hilfe das ganze aufrecht zu erhalten.
Für Tipps und Anregungen bin ich gerne zu haben.
Gruß aus Sauerländisch Sibirien!l
stiefelfan
Beiträge: 421
Registriert: Do 1. Mai 2014, 19:21

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von stiefelfan »

Hallo thomasg,

echt super dass Du dich für die Aufrechterhaltung des Forums zur Verfügung stellst.
Ich hoffe, dass es viele Mitglieder mit guten Beiträgen würdigen werden.
Viel Erfolg!!
Kunstlederfan
Beiträge: 42
Registriert: Do 17. Nov 2022, 13:30

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von Kunstlederfan »

Wünsche viel Glück. Bin selber auch nicht mehr soooo aktiv, da das Forum leider sehr tot ist. Bei guten "lederbeiträgen" werde ich selbstverständlich mein senf dazu geben ;)
jeanslover
Beiträge: 1425
Registriert: So 23. Nov 2014, 06:26

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von jeanslover »

Hallo thomasg,

ich wünsche dir sehr viel Erfolg und Kraft beim weiterführen dieses Forums.
Ich selbst Schau mehrmals wöchentlich rein aber leider ist nicht mehr ganz so viel los - vielleicht bekommst du ja ein wenig mehr Schwung wieder hinein 👍🏻
JeansSneakers
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Apr 2022, 23:11
Kontaktdaten:

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von JeansSneakers »

Es ist nicht ganz einfach, ein Forum am Laufen zu halten.
Social-Media macht es nicht leichter
https://fetisch24.eu - Community für Fetisch rund um Klamotten und mehr ;-)
thomasg
Beiträge: 823
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 17:24
Wohnort: Sauerland

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von thomasg »

JeansSneakers hat geschrieben: Do 15. Feb 2024, 18:50 Es ist nicht ganz einfach, ein Forum am Laufen zu halten.
Social-Media macht es nicht leichter
Da muss ich dir leider Recht geben
Gruß aus Sauerländisch Sibirien!l
JeansSneakers
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Apr 2022, 23:11
Kontaktdaten:

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von JeansSneakers »

Die Schwierigkeit liegt m.E. schon in Richtung Social-Media. Weil es einfach mega bequem ist, mal eben fix etwas in einer Gruppe zu Posten.
Über die Verknüpfungsmöglichkeiten und Datenschutzprobleme macht sich da kaum jemand Gedanken. FB & co sind keine Wohltätigkeitsorganisationen, sämtliche Daten werden verknüpft, ausgewertet und verkauft. Sonst wäre Mark nicht so reich - 32 Mrd. $ allein in 2023 konnte er sein privates Vermögen steigern. Ahja ...

Mit Fetisch24.eu versuche ich ebenfalls, ein (geerbtes) Forum mit ähnlichen Thmenbereichen (Klamotten, Jeans, Schuhe, Bodymods) am Leben zu halten.
Die Infrastruktur, Bedienfreundlichkeit und Datenschutz sind auf einem wirklich sehr hohen Level. Trotzdem sehr schwer als Admin.

Interessierte haben wohl Bedenken, sich in einem Forum anzumelden, geben aber freiwillig alle Daten an kommerzielle Plattformen. Andererseits auch wohl ein Stück weit zu "faul", sich irgendwo anzumelden und dann immer mal wieder vorbeizuschauen.

Die Probleme betreffen aber nun nicht nur dieses Forum und / oder meines, es ist allgegenwärtig und auch sehr viele Foren machen "zu".
Foren kosten auch immer irgendwie €. Egal ob für den Server, evtl. die Software oder die Domain.
Wenn in einem Forum dann nix oder nur noch sehr sehr wenig los ist, kommt man irgendwann dann schon zur Überlegung damit aufzuhören und das Forum einzustampfen.
https://fetisch24.eu - Community für Fetisch rund um Klamotten und mehr ;-)
stiefelfan
Beiträge: 421
Registriert: Do 1. Mai 2014, 19:21

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von stiefelfan »

Meine Meinung zu dem Thema habe ich schon mal kurz hier eingebracht.

Sicher hat JeansSneakers recht mit der Social Problematik und evt Bequemlichkeit. Allerdings gibt es das Social Media ja schon länger, und bis vor ca 2-3 Jahren lief das Vernichterforum sehr gut, auch zu meiner Freude, sonst hätte ich mich nicht so aktiv mit Beiträgen und Bilder beteiligt.
Den wahren Grund sehe ich darin, dass sich viele anmelden und nur von dem was Andere einstellen sich ihre Befriedigung verschaffen.......

Diejenigen die ihre Bilder und Aktionen egal welcher Art in die Öffentlichkeit stellen, sind sich evt nicht bewusst wo ihre Bilder landen und für was sie verwendet werden.

Frage an die Admin: Kann der Gedanke verfolgt werden-jemand der sich über einen langen Zeitraum nicht mehr am Forum beteiligt, das Austreten aus dem Forum zu empfehlen?
JeansSneakers
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Apr 2022, 23:11
Kontaktdaten:

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von JeansSneakers »

hi stiefelfan
Den wahren Grund sehe ich darin, dass sich viele anmelden und nur von dem was Andere einstellen sich ihre Befriedigung verschaffen.......
Auch da gebe ich Dir Recht. Ein Problem der Bequemlichkeit. Nur kucken - nicht mitspielen.
Das lässt sich aber normal beheben, in dem Man im Forum die Beiträge zb für Gäste einschränkt.... Willst Du mehr - Registriere Dich zumindest.
Registrieren heißt natürlich auch nicht unbedingt im Umkehrschluß, dass dann mehr Beiträge kommen. Zumindest schiebt man allerdings anonymen Schnüffelnasen einen Riegel vor.
Zu Beiträgen müssen sich die Mitglieder schon selbst motivieren. Mit offenen Beiträgen / Fragen zb.
https://fetisch24.eu - Community für Fetisch rund um Klamotten und mehr ;-)
stiefelfan
Beiträge: 421
Registriert: Do 1. Mai 2014, 19:21

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von stiefelfan »

Genau, so sehe ich das auch.
Nur mitlesen und sich einen runter rubbeln auf Kosten anderer, selbst aber nichts beisteuern.
Du liegst genau richtig.
JeansSneakers
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Apr 2022, 23:11
Kontaktdaten:

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von JeansSneakers »

Konsumgesellschaft

Für ein Forum nicht gut. Wenn das Forum allerdings einen gewissen Kern hat, der sich einfach nur unterhält und Spaß hat, dann spielt das eine weniger große Rolle. Schlimm, wenn nicht sogar existenzbedrohend, wird es allerdings dann, wenn das Verhältnis zwischen Kuckern und Schreibern nicht mehr stimmt. Und das ist mittlerweile leider fast überall so.
https://fetisch24.eu - Community für Fetisch rund um Klamotten und mehr ;-)
jeanslover
Beiträge: 1425
Registriert: So 23. Nov 2014, 06:26

Re: Aufrechterhaltung des Forums

Beitrag von jeanslover »

stiefelfan hat geschrieben: Sa 17. Feb 2024, 18:55 Meine Meinung zu dem Thema habe ich schon mal kurz hier eingebracht.

Sicher hat JeansSneakers recht mit der Social Problematik und evt Bequemlichkeit. Allerdings gibt es das Social Media ja schon länger, und bis vor ca 2-3 Jahren lief das Vernichterforum sehr gut, auch zu meiner Freude, sonst hätte ich mich nicht so aktiv mit Beiträgen und Bilder beteiligt.
Den wahren Grund sehe ich darin, dass sich viele anmelden und nur von dem was Andere einstellen sich ihre Befriedigung verschaffen.......

Diejenigen die ihre Bilder und Aktionen egal welcher Art in die Öffentlichkeit stellen, sind sich evt nicht bewusst wo ihre Bilder landen und für was sie verwendet werden.

Frage an die Admin: Kann der Gedanke verfolgt werden-jemand der sich über einen langen Zeitraum nicht mehr am Forum beteiligt, das Austreten aus dem Forum zu empfehlen?

Da stehe ich voll hinter dir und gebe dir vollkommen recht 👍🏻👍🏻👍🏻
Antworten